England

Cover
 
Long John Silver erzählt sein ›wahres‹ Abenteuerleben
Der berühmte Held von der »Schatzinsel« muss einiges richtigstellen. Hier erzählt er sein Leben und gibt uns eine schonungslose Einführung in die Welt der Seeleute und Piraten, die ganz und gar anders ist als in romantischen Romanen und heroischen Biografien.
Björn Larsson
Long John Silver
Der abenteuerliche Bericht über mein freies Leben und meinen Lebenswandel als Glücksritter und Feind der Menschheit
Aus dem Schwedischen von Jörg Scherzer
Porträt
Björn Larsson (*1953) ist Professor für Französisch in Schweden und leidenschaftlicher Segler. Er wurde u. a. 2004 mit dem schwedischen Literaturpreis Östrabopriset ausgezeichnet.
Porträt
Jörg Scherzer (Übersetzung)
Jörg Scherzer ist als Übersetzer aus dem Dänischen, Norwegischen und vor allem aus dem Schwedischen tätig.
Cover
 
»Späte Früchte einer Ehe: Wohl bekomm’s!« Alain Claude Sulzer, Rheinischer Merkur
Ein Mann genießt nach dem Tod der Gattin seine neugewonnene Freiheit von deren Hausfraueneifer. Doch dann beginnt auf einmal dieser verhexte Apfelbaum, der schön längst hätte gefällt werden sollen, ihn zu schikanieren und sich in ein perfekt-perfides Instrument der Verfolgung zu verwandeln …
Daphne du Maurier
Der Apfelbaum
Erzählung
Aus dem Englischen von Brigitte Heinrich
Porträt

Daphne du Maurier (1907–1989) erlangte Weltruhm mit ihren Romanen Rebecca (1938) und Meine Cousine Rachel (1951).

Porträt
Brigitte Heinrich (Übersetzung)

Brigitte Heinrich (*1957) arbeitet als Übersetzerin, Herausgeberin und Lektorin in Frankfurt am Main.

Cover
 

»Hobby-Seehelden werden diesen ersten Volltreffer der Serie, die an die Abenteuer um Horatio Hornblower erinnert, genießen.« Kirkus Reviews

Das erste Abenteuer der berühmten Serie um Leutnant Nicholas Ramage. Man schreibt das Jahr 1796: Auf allen Weltmeeren ist die britische Marine mit Napoleon und seinen Verbündeten in blutige Gefechte verstrickt. Nicholas Ramage verliert sein Schiff und steht plötzlich mitten im Zentrum eines heimtückischen Spiels.
Dudley Pope
Leutnant Ramage
Roman
Aus dem Englischen von Eugen von Beulwitz
Porträt
Dudley Pope (Autor)

Dudley Pope (1925–1997) lebte nach durchschlagendem schriftstellerischen Erfolg ab 1953 auf seiner Segeljacht und kreuzte auf den Schauplätzen seiner Romane.

Porträt
Eugen von Beulwitz (Übersetzung)

Eugen von Beulwitz (1889–1969) war Übersetzer und Kapitän. Neben der Serie um Leutnant Nicholas Ramage übersetzte er auch die Abeneuerreihe um Horatio Hornblower.

Cover
 
»Eine mitreißende Seefahrergeschichte.« Booklist

Admiral Nelson höchstpersönlich erteilt Nicholas Ramage den Befehl, die schöne Marchesa di Volterra sicher nach Gibraltar zu bringen. Doch ein aufkreuzendes englisches Schiff nimmt sie an Bord. Noch schlimmer: Durch einen Verrat gerät Ramage bald darauf in spanische Gefangenschaft.

Dudley Pope
Trommelwirbel
Die Seefahrten des Leutnant Ramage
Roman
Aus dem Englischen von Eugen von Beulwitz
Porträt
Dudley Pope (Autor)

Dudley Pope (1925–1997) lebte nach durchschlagendem schriftstellerischen Erfolg ab 1953 auf seiner Segeljacht und kreuzte auf den Schauplätzen seiner Romane.

Porträt
Eugen von Beulwitz (Übersetzung)

Eugen von Beulwitz (1889–1969) war Übersetzer und Kapitän. Neben der Serie um Leutnant Nicholas Ramage übersetzte er auch die Abeneuerreihe um Horatio Hornblower.

Cover
 
»Packeis, Pathos, Patrioten – Geschichten zwischen Wahnsinn und Wagemut.« 3sat
1816 startete John Barrow, Zweiter Sekretär der Englischen Admiralität, ein Entdeckungsprogramm, das bis heute nur vergleichbar ist mit dem der NASA-Landung auf dem Mond. Um die weißen Flecken der Weltkarte zu füllen, dirigierte Barrow seine Offiziere in aberwitzigen Expeditionen an die Enden der kartierten Welt – mit desaströsen Folgen.
Fergus Fleming
Barrow’s Boys
Die unglaubliche Geschichte von wahrem Heldenmut und bravourösem Scheitern
Aus dem Englischen von Henning Ahrens
Porträt

Fergus Fleming (*1959) absolvierte ein Studium und eine Ausbildung zum Buchhalter und Rechtsanwalt, arbeitete als Tischler und Lektor, bis er zum Bestsellerautor wurde.

Cover
 

»Der Prototyp des göttlichen Schmökers.« Karl Heinz Kramberg

Kapitän William Vanderdecken scheitert bei seinem Versuch, das Kap der Guten Hoffnung zu umsegeln. Er stößt einen gotteslästerlichen Fluch aus – für den er büßen muss: Bis zum Jüngsten Tag soll er auf einem Geisterschiff die sieben Weltmeere durchkreuzen. Seine Frau beauftragt auf dem Totenbett ihren Sohn, den Vater vom grausamen Bann zu erlösen.
Frederick Marryat
Das Geisterschiff oder Der fliegende Holländer
Roman
Aus dem Englischen von Marie Elisabeth Biener
Mit einem Nachwort von Karl Heinz Kramberg
Porträt

Frederick Marryat (1792–1848) wurde mit vierzehn Jahren zur Marine geschickt. So kam er durch die ganze Welt, erlebte Seeschlachten und wurde mit dreiundzwanzig Kapitän.

Porträt

Karl Heinz Kramberg (1923–2007) war fast fünfzig Jahre lang Redakteur der Süddeutschen Zeitung.

Porträt
Marie Elisabeth Biener (Übersetzung)
Cover
 
»George Mackay Brown verwandelt alles, indem er es durch das Nadelöhr der Orkneys fädelt.« Seamus Heaney

In Greenvoe, einem Küstenort auf den Orkney-Inseln, spielt sich der Alltag der Fischer und Bauern seit Generationen unverändert ab. Bis eines Tages die Regierung einen militärischen Plan ankündigt. Nach und nach wird den Inselbewohnern klar, dass der Plan nicht nur Arbeit und Verdienst, sondern auch das Ende für die althergebrachte Lebensweise bedeutet.

George Mackay Brown
Ein Sommer in Greenvoe
Roman
Aus dem Englischen von Esther Garke
Porträt

George Mackay Brown (1921–1996) verbrachte fast sein gesamtes Leben auf den Orkney-Inseln. So ist die archaische Inselwelt auch meist der Schauplatz seiner Werke.

Porträt
Esther Garke (Übersetzung)
Cover
 
»I love it!« Mick Jagger
Fünf Tage, an denen London den Atem anhält. Fünf Tage, an denen sich eine Frau entscheiden muss: zwischen ihrem Mann, ihrem Stiefsohn und ihrem Liebhaber. Ein berührender, humorvoller und dichter Roman über Liebe, Leidenschaft und Spielregeln, die genau dann nicht mehr gelten, wenn man sie am dringendsten bräuchte.
Jennie Walker
Fünf Tage. Ein Spiel
Roman
Aus dem Englischen von Ursula Ballin
Porträt

Jennie Walker ist das Pseudonym des Lyrikers Charles Boyle (*1951). 2007 gründete er den Verlag CB editions gründete, der sich auf Literatur jenseits des Mainstreams konzentriert.

Porträt
Ursula Ballin (Übersetzung)

Ursula Ballin, geboren 1939 in Hamburg, wuchs in England und Finnland auf. Viele Jahre verbrachte sie in China und Taiwan. Sie arbeitet als freie Übersetzerin.

Cover
 
»›Amber‹ ist für England das, was ›Vom Winde verweht‹ für Amerika war.« Daily Express
England zur Zeit der Restauration: Unerschrocken kämpft sich eine mittellose junge Frau durch die Jahre des Bürgerkriegs, der Pest und des Großen Brands von London hindurch an den höchsten Platz, den eine Frau in jener Gesellschaft einnehmen kann: Sie wird die erste Geliebte des englischen Königs.
Kathleen Winsor
Amber
Roman
Aus dem Englischen von N. O. Scarpi
Porträt
Kathleen Winsor (Autorin)

Kathleen Winsor (1919–2003) nahm sich mit achtzehn vor, einen Bestseller zu schreiben. Forever Amber erschien 1944 und verkaufte sich innerhalb der ersten Woche 100000 Mal.

Porträt
N. O. Scarpi (Übersetzung)

N. O. Scarpi (1888–1980) hat über 150 Werke aus dem Englischen und Französischen übersetzt, darunter Romane von Upton Sinclair und George Orwell.

Cover
 
Ein weltabgeschiedenes Dorf inmitten einer fantasiebefeuernden Natur - eine der schönsten Kindheitserinnerungen in der Literatur.
Laurie Lee erzählt von seinem weltabgeschiedenen, englischen Dorf, wo die Natur die Fantasie befeuert: blendendes Tageslicht, das die Kinder dazu verführt, sich streunend zu verlieren, die geräuschdurchwirkte Dunkelheit der Nacht, in die man sich besser nicht hinauswagt. Eine der schönsten Kindheitserinnerungen in der Literatur des 20. Jahrhunderts.
Laurie Lee
Cider mit Rosie
Roman
Aus dem Englischen von Pociao und Walter Hartmann
Porträt
Laurie Lee (Autor)

Laurie Lee (1914-1997) war Dichter, Romancier und Theaterschriftsteller. Er ist einer der wichtigsten Schriftsteller Englands. Seine Bücher werden oft im Schulunterricht gelesen.

Porträt
Walter Hartmann (Übersetzung)
Walter Hartmann übersetzt aus dem Englischen, u. a. Werke von Laurie Lee und Pattie Smith. Er war Mitherausgeber der literarischen Zeitschrift Gasolin 23.
Porträt
Pociao (Übersetzung)

Sylvia de Holland, (*1951, auch Pociao genannt), ist Übersetzerin, Autorin und Verlegerin. Sie studierte Anglistik, Germanistik und vergleichende Literaturwissenschaft in Bonn.

Cover
 
London – Stadt der Trendsetter und Künstler, der Könige und Abenteurer, der Stars und Menschen im Schatten
Der literarische Reiseführer mit Geschichten und Berichten aus und über London - Stadt der Trendsetter und Künstler, der Könige und Abenteurer, der Stars und Menschen im Schatten.
London fürs Handgepäck
Geschichten und Berichte - Ein Kulturkompass
Porträt
Holger Ehling (Herausgeber)
Holger Ehling (*1961) ist Journalist und Sachbuchautor. Er lebte mehrere Jahre in London und schildert seine Erfahrungen im Buch England, glorious England (2009).
Cover
 
»Eine Pointe jagt die nächste: Eine richtig gelungene Mischung aus Information und Unterhaltung.« Ulrich Noller, Deutsche Welle
Dem Fengshui-Detektiv kommt ein lukrativer Auftrag wie gerufen: C. F. Wong soll im teuersten Flugzeug aller Zeiten für gutes Fengshui sorgen. Zudem wird er von Queen Elizabeth persönlich nach London eingeladen, um im Buckingham-Palast Heilquellen aufzuspüren. Doch es kommt alles anders.
Nury Vittachi
Der Fengshui-Detektiv im Auftrag Ihrer Majestät
Roman
Aus dem Englischen von Ursula Ballin
Porträt

Nury Vittachi (*1958) lebt seit 1986 in Hongkong, wo er sich als Kolumnist, Buchautor und Herausgeber einer Literaturzeitschrift Kultstatus verschafft hat.

Porträt
Ursula Ballin (Übersetzung)

Ursula Ballin, geboren 1939 in Hamburg, wuchs in England und Finnland auf. Viele Jahre verbrachte sie in China und Taiwan. Sie arbeitet als freie Übersetzerin.

Cover
 
»Kult, purer Kult.« Tobias Gohlis, Die Zeit
Kunstraub, Kasinobetrug in Beirut, Entführung in Portugal – noch konnte sich Modesty aus jeder verzwickten Lage befreien. Aber dann werden sie und Willie Garvin von einem eiskalten Schurken nach Afghanistan verschleppt, wo sie als Kommandeure einer privaten Armee einen Überraschungsangriff auf Kuwait vorbereiten sollen.
Peter O’Donnell
Modesty Blaise – Operation Säbelzahn
Kriminalroman
Aus dem Englischen von Anton und Adele Stuzka
Porträt

Peter O’Donnell (1920–2010) ist der Erfinder von »Modesty Blaise«, ursprünglich einer Comicfigur. Die Serie wurde zum Welterfolg.

Cover
 
Der beliebte Longseller im handlichen Mitnehmformat

Herbert Pinnegar, ein Findelkind, entdeckt schon früh seine Liebe zu den Blumen und fängt als junger Bursche an, im Garten von Lady Charteris Unkraut zu jäten. Als der altersgrantige Obergärtner abtritt, schlägt seine große Stunde: Er übernimmt das Gartenregiment und teilt sein Leben fortan mit Heckenrosen und Buschwinden.

Reginald Arkell
Pinnegars Garten
Mit einem Nachwort von Penelope Hobhouse
Roman
Aus dem Englischen von Elsemarie Maletzke
Porträt

Reginald Arkell (1882–1959) veröffentlichte neben Pinnegars Garten Romane und Gartenlyrik. Bekannt wurde er auch als Autor erfolgreicher Musicals und Theaterstücke.

Porträt
Elsemarie Maletzke (Übersetzung)
Elsemarie Maletzke (*1947) hat als Deutschlehrerin in Irland gearbeitet und einige Reiseführer über Irland sowie Biografien berühmter Frauen herausgegeben.
Cover
 
Eine Frau kämpft unter Seefahrern um ihre Freiheit

Für die Kapitäne der schnellen Teeklipper zählt nur eines – als Erste mit der neuen Ernte in London anzukommen. Kapitän Kemball von der Erl King und Kapitän Richards von der Seawitch schließen darauf eine tollkühne Wette ab: Gewinnt Richards, bekommt er Kemballs schöne Tochter. Aber sie haben die Rechnung ohne die willensstarke Hannah gemacht.

Richard Woodman
Die Wette
Roman
Aus dem Englischen von Brunhild Seeler
Porträt

Richard Woodman (*1944) fuhr bereits mit sechzehn Jahren zur See und machte dort Karriere bis zum Rang des Kapitäns. Nach 1997 widmete er sich ganz dem Schreiben.

Porträt
Brunhild Seeler (Übersetzung)
Cover
 
»Halten Sie das Buch ans Ohr, und Sie können den Ozean flüstern hören.« The Independent
Im Jahr, als Sri Lanka unabhängig wird, kommt der elfjährige Triton als Boy in das Haus von Mister Salgado. Für den Jungen wird das Haus zu einem abgeschlossenen Mikrokosmos. Hintergründig erzählt Triton seine Geschichte. Naiv und wissend zugleich - die eindrückliche Stimme eines Jungen, der in einer zerbrechenden Welt erwachsen geworden ist.
Romesh Gunesekera
Riff
Roman
Aus dem Englischen von Giò Waeckerlin Induni
Porträt

Romesh Gunesekera (*1954) wuchs in Sri Lanka und auf den Philippinen auf. 1971 ließ er sich in London nieder, wo er als freier Autor arbeitet.

Porträt
Giò Waeckerlin Induni (Übersetzung)

Giò Waeckerlin Induni ist Lektorin und Übersetzerin vorwiegend aus dem Italienischen, Spanischen und Englischen.

Cover
 
»Ich versuchte, die Zettelchen in Pearls verbeulter Keksdose, die Einträge in Prins’ wetterfestem Tagebuch und die Fragmente meiner verdrängten Vergangenheit zu entwirren, um die Wahrheit herauszufinden.«
Was geschah zwischen den verfeindeten Clans der Vatunas und der Ducal? Als Sri Lanka unabhängig wird, kommt für beide die große Stunde. Als die Macht beider Familien schließlich zerbricht, versuchen die Söhne, Licht in die geheimen Tragödien, Intrigen und Liebschaften zu bringen, durch die die Patriarchen aneinander gekettet waren.
Romesh Gunesekera
Sandglas
Roman
Aus dem Englischen von Giovanna Waeckerlin Induni
Porträt

Romesh Gunesekera (*1954) wuchs in Sri Lanka und auf den Philippinen auf. 1971 ließ er sich in London nieder, wo er als freier Autor arbeitet.

Porträt
Giò Waeckerlin Induni (Übersetzung)

Giò Waeckerlin Induni ist Lektorin und Übersetzerin vorwiegend aus dem Italienischen, Spanischen und Englischen.

Cover
 

»Das witzigste Buch der letzten 500 000 Jahre!« Terry Pratchett

»Das witzigste Buch der letzten 500’000 Jahre« sagte Terry Pratchett über diesen Roman. Fachleute haben ihn als fundierteste Einführung in die Anfänge der Menschheit gelobt. In England, Frankreich und den USA Ist er ein Longseller. Auch hierzulande kann nach der Lektüre nun niemand mehr behaupten, unsere Vorzeit sei grau gewesen.
Roy Lewis
Edward
Wie ich zum Menschen wurde
Roman
Aus dem Englischen von Viky Ceballos
Porträt
Roy Lewis (Autor)

Roy Lewis (1913–1996) arbeitete als Anthropologe und Journalist. Mehr als zwanzig Jahre war er als Auslandskorrespondent tätig, u. a. in Afrika, ehe er sich in London niederließ.

Porträt
Viky Ceballos (Übersetzung)
Cover
 

Sefi Attas Protagonisten sind Männer, Frauen und Kinder aus Nigeria. Sie leben in Lagos, in London oder den USA, einige sind arm, andere privilegiert.

Sefi Atta fängt die äußere und innere Situation ihrer Figuren so überzeugend ein, als hätte sie deren Leben selbst gelebt.

Sefi Atta
Hagel auf Zamfara
Kurzgeschichten
Aus dem Englischen von Eva Plorin
Porträt
Sefi Atta (Autorin)

Sefi Atta (*1964) absolvierte ihre Ausbildung in Nigeria, England und den USA und studierte Creative Writing in Los Angeles. Sie unterrichtet an der Mississippi State University.

Porträt
Eva Plorin (Übersetzung)
Cover
 
Die Nigerianerin Deola ist 39 und hat viel erreicht. Ihr Job ist anspruchsvoll und einträglich. Als Deola beruflich nach Nigeria fliegt, wird sie wieder mit der Wirklichkeit des Lebens im Moloch Lagos konfrontiert. Der One-Night-Stand mit Wale macht ihr Leben nicht leichter, denn Deola fürchtet beides: HIV und Schwangerschaft.
Sefi Atta
Nur ein Teil von dir
Roman
Aus dem Englischen von Eva Plorin
Porträt
Sefi Atta (Autorin)

Sefi Atta (*1964) absolvierte ihre Ausbildung in Nigeria, England und den USA und studierte Creative Writing in Los Angeles. Sie unterrichtet an der Mississippi State University.

Porträt
Eva Plorin (Übersetzung)