Daphne du Maurier

Daphne du Maurier, geboren 1907 in London, publizierte zahlreiche Biografien, Novellen und Romane, die weltweite Verbreitung gefunden haben und auch mit großem Erfolg verfilmt wurden. Auf ihrer Kurzgeschichte Die Vögel basiert der gleichnamige Horrorfilm von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1963. Weltruhm erlangte sie mit ihren Romanen Rebecca (1938) und Meine Cousine Rachel (1951). Sie starb 1989 in Cornwall.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Daphne du Maurier besuchen

    Werke von Daphne du Maurier

    Cover
    »Späte Früchte einer Ehe: Wohl bekomm’s!« Alain Claude Sulzer, Rheinischer Merkur