Colin Dexter

Der letzte Bus nach Woodstock

Kriminalroman
Aus dem Englischen von Marie S. Hammer
Ein Fall für Inspector Morse 1

Die heile Fassade des englischen Städtchens Woodstock bröckelt.

 Taschenbuch
€ 12.95, FR 17.90, €[A] 13.40
Broschiert
Sofort lieferbar
UT metro 821
288 Seiten
ISBN 978-3-293-20821-6
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Das kleine englische Städtchen Woodstock ist stolz auf seine historischen Gebäude und die edlen Pubs, in denen angeblich schon die frühen Royals zu Gast waren. Kaum einer erliegt nicht dem Charme von altehrwürdigen Mauern und schicken Hotels. Doch die heile Fassade bekommt deutliche Risse, als im dunklen Hinterhof des Black Prince die Leiche einer jungen Frau gefunden wird. Alles deutet auf einen Sexualmord hin. Inspector Morse wird auf den Fall angesetzt und entwickelt eine brillante Theorie nach der anderen – doch die Wahrheit scheint sich ihm immer wieder zu entziehen.

Stimmen

»Seit Sherlock Holmes gibt es in der englischen Kriminalliteratur keine interessantere Figur als Chief Inspector Morse.«

Süddeutsche Zeitung

»Inspector Morse ist Englands Schimanski. Er ist ein Oldtimer, nicht anders als sein roter Jaguar, ein englisches Erfolgsmodell aus einer Zeit lange vor Thatcher und Tony Blair. In einer Welt der alltäglichen Gräuel geht Morse seinem Job nach, unbeirrt, ohne die Hoffnung, etwas zu ändern. Und wenn seine Kollegen ihn suchen, sitzt er meist in der ›Chapters Bar‹ oder im ›King’s Arms‹. Jedenfalls nicht am Schreibtisch im Revier der Thames Valley Police in Kidlington.«

Peter Sager, Die Zeit  Online einsehen

»Dexter gelingt die Zeichnung seiner beiden Hauptfiguren auf Anhieb verblüffend gut. Wer melancholische, grüblerische, einsame, schlaue Polizisten schätzt und die notorisch depressive Welt des Kommissar Wallander für eine Weile verlassen möchte, ist gut beraten, der Thames Valley Police einen Besuch abzustatten. Die Welt ist auch dort so schlecht wie im schwedischen Ystad, aber wenigstens hilft eine gesunde Dosis köstlichen Humors über diesen Tatbestand hinweg!«

Michael Drewniok, Krimi-Couch.de, Münster  Online einsehen

»Lasset jene, die den Niedergang des englischen Kriminalromans anprangern, Colin Dexter lesen.«

The Guardian

»Colin Dexter hat einen der rätselhaftesten Charaktere der Kriminalliteratur hervorgebracht – einen mürrischen, gebildeten und unergründlichen Mann, der Dichtung und Musik liebt, wahrscheinlich zu viel trinkt und dessen Vernarrtheit in Kreuzworträtsel ihm dabei zu helfen scheint, den Killer zu finden.«

Elizabeth Grice, The Telegraph  Online einsehen
 

Dokumente

Autoren-Seiten

Andere Werke von Colin Dexter

Cover

In der Silvesternacht im Hotel Haworth ist nicht nur bei Cluedo ein Mörder am Werk.

Cover
Ein mysteriöser Mordfall aus dem Jahr 1859 ist genau das Richtige für den ans Krankenhausbett gefesselten Inspector Morse.
Cover

Endlich scheint Morse eine Frau getroffen zu haben, in die er sich verlieben könnte – doch kurz darauf ist sie tot. Selbstmord?

Cover
Eine unidentifizierbare Wasserleiche und ein kryptischer Brief führen Inspector Morse ins elitäre Lonsdale College.
Cover

Hinter den alten Mauern der Oxford-Universität ist nicht alles so ehrwürdig, wie es scheint.

Cover

Der Kirchenvorsteher wird ermordet und der Pfarrer springt in den Tod – wer hat wen auf dem Gewissen im idyllischen St. Frideswide’s?

Cover
Gestatten: Inspector Morse, der geniale Sonderling.

Bibliografie

Originaltitel: Last Bus to Woodstock
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 5.11.2018
Auflage: 1