Cover

Roy Lewis

Edward

Wie ich zum Menschen wurde
Roman
Aus dem Englischen von Viky Ceballos

»Das witzigste Buch der letzten 500 000 Jahre!« Terry Pratchett

 Hardcover
€ 14.95, FR 19.90, €[A] 15.40
Pappband
Sofort lieferbar
224 Seiten
ISBN 978-3-293-00466-5

 

Was haben wir Edward nicht alles zu verdanken! Er hat das Feuer vom Berg geholt, den Flintstein perfektioniert, den Speer und Pfeilbogen erfunden und das Gesicht der Welt verändert. Mit seiner Sippe entsteht das Menschengeschlecht. Sie entdeckt das Handwerk, die Kochkunst, die Malerei, die Religion, die Liebe und den Swing und kämpft einen heroischen, komischen und noch durchaus unentschiedenen Kampf gegen die Tücken der Evolution.

Fachleute haben den Text als fundierteste Einführung in die Anfänge der Menschheit gelobt. In Italien stand er monatelang auf Platz 1 der Bestsellerlisten, in England, Frankreich und den USA ist er in zahlreichen Auflagen und Ausgaben erschienen. Nun kann niemand mehr behaupten, unsere Vorzeit sei grau gewesen.

Stimmen

»Ohne Moralapostelei, vorgeblich federleicht und umwerfend witzig lässt Roy Lewis den Vater einer Urzeit-Sippe nicht nur das Feuer zähmen, sondern auch eine bahnbrechende Erfindung nach der anderen machen, während die Frauen – die neuerdings das Brusthaar kurz tragen, was den Jungen das Festhalten an der Mama erschwert – neue Ansprüche stellen: Sie wollen ein Dach überm Kopf, sprich, eine wohnliche Höhle und nicht ein windiges, unsicheres Nest in einer Astgabel oder auf dem Boden. Ein Kultklassiker. Zivilisationskritik vom Feinsten, umwerfend komisch.«

Sylvia Treudl, Buchkultur, Wien

»Ein ebenso atemberaubender wie humorvoller Galopp durch die Evolution.«

Anita Ruckerbauer, Bibliotheksnachrichten, Salzburg

»Ein im besten Sinne zeitloses Buch für alle Leser- und Altersgruppen ab 14 Jahren.«

Tobias Behnen, Evangelisches Literaturportal, Göttingen

»Alles, was uns Menschen ausmacht – die Wandlung vom Pflanzen- zum Allesfresser, vom Gejagten zum geschickten Jäger, die Sesshaftwerdung, erste Versuche der Nutztierhaltung, ein gewandter Umgang mit dem Feuer – all das hat Lewis im Zeitraffer verdichtet und in eine mehrere Generationen überblickende Urgeschichts-Saga gerafft. Das liest sich kurzweilig, wunderbar respektlos und klingt doch durchwegs plausibel.«

Thomas Weber, Biorama, Wien

»Ein nie verblödelter, sehr witziger und fundierter Evolutionsroman.«

Peter Pisa, Kurier, Wien

»Eine über 200 Seiten dauernde Zwerchfellattacke...«

Lemmi , www.buchlemmi.de  Online einsehen

Dokumente

  Bestellen
 Hardcover € 14.95, FR 19.90, €[A] 15.40
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Dies ist ein Liebling aus 40 Jahren

Katrin von Bergen
Buchhandlung voirol Bern
Weil... mich Edward mitnimmt auf eine äusserst witzige Reise ins Pleistozän. Sein Fortschrittsglaube gegen Onkel Wanjas konservatives »Back to the trees« spiegelt geistreich und höchst vergnüglich die Entwicklung der Menschheit bis heute. So treffend und zugleich unterhaltsam hat mir noch kein Autor den Ursprung des Menschen nahegebracht.
Martin Lösch
Buchhandlung Lösch Hersbruck
Weil... es das komischste Buch ist, das mir in meiner Zeit als Leser bisher untergekommen ist. Habe vorher und danach nie wieder so beim Lesen eines Buches lauthals gelacht!

Termine

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Roy Lewis

Bibliografie

Originaltitel: What We Did to Father
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 15.7.2013
Auflage: 2