Tendai Huchu, geboren 1982 in Bindura, Simbabwe, studierte Bergbautechnik an der Universität von Simbabwe in Harare. 2014 stand der Autor auf der Shortlist des renommierten Caine Prize for African Writing. Er lebt als Autor und Podologe in Edinburgh, Schottland.

Ausführliche Biografie

Stimmen

»Tendai Huchu ist ein Urenkel Jonathan Swifts mit vielen Stimmen im Kopf, die danach drängen, aufgeschrieben zu werden. Was für ein Versprechen!«

Hans Hütt, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Ein außergewöhnlich scharfsinniger und unerschrockener Autor.«

Jane Housham, The Guardian  Online einsehen

»Huchu ist ein Meister präziser und sarkastischer Beobachtungen.«

Kirkus Reviews, New York  Online einsehen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Tendai Huchu besuchen

Werke von Tendai Huchu

Cover
Weit weg von der Sonne Simbabwes kollidieren im nasskalten Edinburgh die Welten von drei Einwanderern.