Tim Besserer, Dieter Koeve

Das endlose Rad

Photographie in Indien
Herausgegeben von Tim Besserer und Dieter Koeve
Literarische Auswahl von Lekha Sarkar
Mit einer Einleitung von Al Imfeld
»Der Kulturdialog beginnt dort, wo es nicht um Aufholen und Entwickeln, sondern um Verstehen und Mitreden, Mithören und Mitsehen geht. Photographien können eine Hilfe auf dem Weg zur Begegnung sein.« Al Imfeld
 Hardcover
€ 19.00, FR 33.90, €[A] 19.50
gebunden
Vergriffen. Keine Neuausgabe
168 Seiten
ISBN 978-3-293-00122-0
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Sechzehn der bekanntesten indischen Photographen vermitteln einen Einblick in ihr Land und damit auch in die aktuelle Photographie des Subkontinents. Bettler und Bauern, verfallene Ortschaften und alte Tempel, aber auch Grossstadtleben und die Mechanismen moderner Regierungsadministration deuten ein Spektrum des Lebens auf dem indischen Subkontinent an, das mit unseren Kenntnissen und unseren Vorstellungen nicht zu fassen ist. Indien durch indische Augen gesehen »scheint etwas anderes als unser Vor-Urteil und Ab-Bild zu sein. Hier also ist die Kamera keine Waffe wie manchmal bei uns, sondern ein Hilfsmittel zur Entwicklung eines anderen Standpunktes.« Al Imfeld

Stimmen

Autoren-Seiten

Andere Werke von Tim Besserer

Andere Werke von Dieter Koeve

Andere Werke von Al Imfeld

Cover
»Reich an Farbe, Realismus und Witz. Kaum einer der ’Stadt-Romane’ der neuen Literatur Afrikas reicht an ’Nairobi, River Road’ heran.« Frankfurter Rundschau
Cover
Was es bedeutet, unter Weißen schwarz und schön zu sein.

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 31.10.1985
Auflage: 1