Christopher G. Moore

Nana Plaza

Kriminalroman
Aus dem Englischen von Peter Friedrich
Vincent Calvino ermittelt (Der sechste Fall)

»Wer Asien liebt, muss Moores Romane verschlingen. Bangkoks Geister, seine Geheimnisse und seine Verlockungen.« Stadtmagazin Krefeld

 Taschenbuch
€ 12.95, FR 19.90, €[A] 13.40
Broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
UT metro 620
320 Seiten
ISBN 978-3-293-20620-5
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

In Bangkok sterben zu viele amerikanische Touristen mit der Nadel im Arm: Drogentote oder Opfer eines Verbrechens? Ein amerikanischer Anwalt braucht für seine Bangkokvisite einen Bodyguard. Vincent Calvino nimmt den Job für viel Geld an, zusammen mit Jessada Santisak, einem beurlaubten Thai-Polizisten aus Los Angeles. Die beiden werden von einem Strudel von Ereignissen mitgerissen und müssen ganz schön rudern, um sich und den Anwalt über Wasser zu halten. Mitten in der Regenzeit, wenn Bangkok im Schlamm versinkt, finden sie sich in der Welt des Cybersex-Business wieder.

Stimmen

»Calvino ist eine wundervolle Privatdetektivfigur! Dazu konsequente Action, meisterhafte Sprache, angelsächsischer Humor at its best.«

Lutz Bunk, DeutschlandRadio, Berlin

»Der Plot ist gleichermaßen vertrackt, genial ausgedacht und doch übersichtlich. Eine der besten Krimi-Neuerscheinungen des ersten Halbjahrs.«

Ultimo, Bielefeld

»Ein farbenfrohes und actionreiches Stück Kriminalliteratur.«

Titel-Magazin.de

»Moores sensible Beobachtungen der Mentalitäten, die bösen Anmerkungen zu den Attitüden der Weißen und den Überlebensstrategien der Freudenmädchen sind so erhellend wie desillusionierend.«

Ingeborg Sperl, Der Standard, Wien

»Ein literarischer Chronist des Schreckens.«

Meyer’s, Das Magazin für die Frau

»›Nana Plaza‹ ist kein Einheitsthriller, sondern Spannungsliteratur voller origineller Metaphern.«

Saarbrücker Zeitung

»Moore schildert die Stadt von unten, er zeigt ihren Dreck, ihre Zerrissenheit, ihre Grausamkeit, ihre Gläubigkeit. Hart, grausam, komisch, gut.«

Readme.de

»Die thailändische Metropole ist nicht gerade arm an Gewalt, aber die Serie von Drogentoten unter amerikanischen Touristen ist mehr als auffällig. Calvino, ein seit vielen Jahren in Thailand lebender Amerikaner, ermittelt gemeinsam mit der Polizei im Umfeld des Prostitutionstourismus, der grellen Vergnügungsviertel im Moloch Bangkok.…– Dem in Bangkok lebenden Autor gelingen glaubhafte, realistische Schilderungen der ostasiatischen Metropole.«

Erwin Wieser, Buchprofile

»Moores Krimi ist nicht nur action-, sondern auch kenntnisreich, er versteht es ausgezeichnet, die Atmosphäre seines exotischen Schauplatzes zu vermitteln, in seinen gut durchgezeichneten Personen gelingt es ihm, die unterschiedlichen Kulturen aufeinander treffen und miteinander agieren zu lassen. Seine Handlungsstränge sind geschickt gelegt und gut ineinander verwoben. Oft führen sie die gespannten LeserInnen auch auf falsche Fährten und stacheln dadurch ihre Neugier nur noch mehr an.«

Nelly Rech-Eirich, WOXX, Ex Libris

»Großstadtdschungel, Sex, Drogen, Gewalt, aber auch herzensgute Menschen: ein kompletter Krimi.«

Zwanzig Minuten, Zürich
 

Andere Werke von Peter Friedrich

Cover
Action und Abenteuer im Eis, Schamanen und Computer, Visionen und Handys, Schlittenhunde und Schneemobile – Nathan Active legt sich mit der Vergangenheit an, in der brutalen Ödnis am Schamanenpass.
Cover
Eine Odyssee durch ganz Alaska - von der Siedlung Chukchi am Polarkreis über die Kneipen und Schlupfwinkel der Obdachlosen in Anchorage bis zu den windgepeitschten Aleuten-Inseln.
Cover
Ist der Griff der Mafia auf Kenia noch zu stoppen? Die Bushtrackers nehmen den Kampf auf!
Cover
»›Drachenmann‹ ist Dishers Meisterwerk.« Sydney Morning Herald

Bibliografie

Originaltitel: Cold Hit
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 11.7.2013
Auflage: 1