Cover

Patricia Grace

Potiki

Roman
Aus dem Englischen von Helmi Martini-Honus und Jürgen Martini
Mit einem Nachwort von Dieter Riemenschneider
»Wer die Autorin und ihr Werk kennt, wird begeistert sein. Wer sie nicht kennt, sollte sie kennenlernen.« Sunday Star
 Taschenbuch
€ 10.95, FR 16.90, €[A] 11.30
Broschiert
Sofort lieferbar
UT 577
288 Seiten
ISBN 978-3-293-20577-2
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Der alte Maori-Holzschnitzer konnte sein größtes Lebenswerk, das Versammlungshaus mit den Ahnenfiguren, nicht vollenden; der letzte Pfosten blieb leer. Und Toko, das Kind mit den hellseherischen Kräften, empfängt eines Tages bedrohliche Visionen von der Zukunft seines Dorfes. So kommt Unruhe in den magischen Kreislauf von Mensch und Natur, Tag und Nacht, Leben und Tod in der Maori-Siedlung an der Küste Neuseelands. Der »Dollarmann« taucht auf: Ein moderner Freizeitpark an der Küste verheißt Fortschritt und Einkommen. Die Dorfgemeinschaft versucht den Bulldozern und der Verlockung des großen Geldes zu widerstehen. Da wird Tokos Vision wahr: Die Dollarmänner überfluten die Felder und den Friedhof, und eines Nachts steht sogar das heilige Versammlungshaus in Flammen.

Dies ist ein Liebling aus 40 Jahren

Weil... ich Literatur liebe, die mich ins Fremde entführt, die mich verwirrt, die also die Fremde als Herausforderung und Provokation spürbar werden lässt, anstatt sie in bekömmlichen Portionen abzupacken. Das macht Patricia Grace in diesem meditativen Roman über die Welt der Maori.

Nachrichten

Links

Andere Werke von Dieter Riemenschneider

Cover
Neuseeland – der vertraute, fremdartige Inselkontinent
Cover
»Fundgrube für Indien-Anfänger und -Fortgeschrittene.« Neue Bücher

Bibliografie

Originaltitel: Potiki
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 12.7.2012
Auflage: 2