Rudolf Rechsteiner, Hans-Ulrich Stauffer

Pensionskassen: Das Beste daraus machen

Vorschläge für ein versichertenfreundliches Reglement
Wie soll die Pensionskasse arbeiten?
 Broschur
null
broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
50 Seiten
ISBN 978-3-293-00094-0
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Seit dem 1. Januar 1985 ist das Pensionskassengesetz (BVG) in Kraft. Über 18’000 Pensionskassen sind von ihm betroffen. Tausende von Versicherten, viele Stiftungsräte, aber auch Mitarbeiter und Unternehmer von Firmen haben noch Schwierigkeiten, sich mit der Regelung des Obligatoriums zurechtzufinden. Wie soll die Pensionskasse arbeiten? Wie muss das Reglement gehalten sein?

Mehr über dieses Buch

Rudolf Rechsteiner, Autor des Erfolgsbuches »Das 200-Milliarden-Geschäft«, legt jetzt zusammen mit dem Basler Rechtsanwalt Hans-Ulrich Stauffer ein Musterreglement im Baukastensystem für eine versichertenfreundliche Pensionskasse vor. In ihm sind alle Regelungen enthalten und präzise erläutert. Darüber hinaus machen die Autoren detaillierte Vorschläge, wie das Reglement zu verbessern wäre. Zusammen mit Rechsteiners kritischem Handbuch »Das 200-Milliarden-Geschäft« stellt das Musterreglement für alle eine unentbehrliche Hilfe dar, die sich - als Mitglieder oder Stiftungsräte - mit der ordnungsgemäßen Abwicklung des Obligatoriums auseinanderzusetzen haben.

Stimmen

Dokumente

? 

Termine

Nachrichten

Links

Andere Werke von Hans-Ulrich Stauffer

Cover
Namibia – Ein Land mit bewegter Vergangenheit, stolzer Gegenwart und hoffnungsfroher Zukunft
Cover

Die Kapverden – Sehnsuchtsgefühl, Weltoffenheit und gelebte Vielfalt

Cover
Dieser einzigartige Lebensbericht ist die Autobiografie einer Bewegung, ein Dokument ihrer unerfüllten, aber ungebrochenen Hoffnung.

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 31.12.1985
Auflage: 1