Cover

Bachtyar Ali

Perwanas Abend

Roman
Aus dem Kurdischen (Sorani) von Ute Cantera-Lang und Rawezh Salim
Weil für sie in der Stadt kein Platz zum Leben ist, fliehen die jungen Frauen hoch in die Berge, ins weltabgeschiedene »Tal der Liebe«.
 E-Book
€ 18.99
Sofort lieferbar
288 Seiten (Geschätzter Umfang)
Unsere E-Books gibt es in 3 optimierten Ausgaben für Ihr Lesegerät:
ISBN 978-3-293-31070-4 (EPUB)
ISBN 978-3-293-41070-1 (Kindle)
ISBN 978-3-293-61070-5 (Apple)
 E-Books: Unsere Angebote für Sie

 

Für Perwana und ihre Freundinnen hat das tägliche Leben unüberwindbare Grenzen. Die Väter, die Brüder, aber auch die tyrannischen Hüterinnen von Sitte und Glauben sitzen ihnen im Nacken. Hier ist kein Platz für ihre Talente und schon gar nicht für die Liebe. Eine nach der anderen verschwindet aus der Stadt – zusammen mit ihrem Geliebten. Wo ziehen sie hin?

Als auch Perwana verschwindet, bricht für ihre Schwester Khandan eine Welt zusammen. Sie sucht Perwanas Spuren bei Freunden und Weggefährten. Sie erfährt vom verborgenen »Tal der Liebe« hoch in den Bergen, in dem die Paare ihre Hoffnungen erfüllen wollten. Was ist geschehen, dass jene, die überlebt haben, keine Worte finden?

Stimmen

»Wie ein Kaleidoskop drehen und verschieben sich in Bachtyar Alis Romanen die Traumata und Schrecken, welche die Geschichte der irakischen Kurden prägten. Perwanas Abend holt den religiösen Fanatismus in den Vordergrund und kontrastiert ihn mit einer von Anfang an vergifteten Idylle.«

Angela Schrader, Neue Zürcher Zeitung  Online einsehen

»Voran gehen die Frauen. Perwanas Abend ist ein Buch über ihr Schicksal in einer Umgebung, die ständig von Krieg, religiösem Fanatismus und alltäglichem Patriarchat bedroht ist. Immer wieder wird das Geschehen von Kräften getrieben, die den historischen Boden des Romans verlassen und ihm dadurch eine Leichtigkeit verschaffen, die hoffnungsfroh stimmt und tröstet.«

Lena Bopp, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Ein unverzichtbarer Roman für jede Bibliothek, besonders im Hinblick auf die Diskussionen um die Frauenrechte in islamischen Gesellschaften.«

Yilmaz Holtz-Ersahin, Ekz Bibliotheksservice, Reutlingen  Online einsehen

»Die Liebe ist in Perwanas Abend genau und differenziert gezeichnete psychische Realität, aber auch eine Chiffre: für eine freie, lebenswerte Existenz. Gewalt von außen und Unterdrückung im Innern machen sie unmöglich.«

Martin Ebel, Tages-Anzeiger, Zürich

»Perwanas Abend ist von ungeheuerlicher Aktualität. Der Roman birgt eine Schwere und eine Unbarmherzigkeit in sich, die einem beim Lesen und danach noch beschäftigt.«

Maria Motter, Radio FM4, Wien  Online einsehen

»Bachtyar Ali zieht mit seiner wortgewaltigen Sprache, die er der entsetzlichen Gewalt des Krieges und dem Islamismus entgegensetzt, die Zuhörer in seinen Bann.«

Stephanie Rupp, Nürnberger Zeitung

»So hat Bachtyar Ali auch einen Roman über die Liebe geschrieben, die der Traurigkeit verwandt ist, die müde werden kann, die ebenso Freiheit braucht, wie jedes andere menschliche Beginnen.«

Irmtraud Gutschke, Neues Deutschland, Berlin  Online einsehen

»Perwanas Abend ist dunkel, abgründig, geheimnisvoll – ein Sprachkunstwerk, das krassen Realismus und zarteste Phantasmagorie listig verschränkt.«

Hartmut Buchholz, Badische Zeitung, Freiburg  Online einsehen

»Ein trauriger, tieftragischer Roman, der die Situation junger Menschen in einer religiösen Hassatmosphäre mit fast magischer Gewalt beschreibt. Ein stark anrührendes Buch, wie auch die vorangegangen Werke des Autors.«

Ernst W. Koelnsperger, Studiosus Reisen, München

»Bachtyar Ali schreibt über junge Leute, die in eine Schlucht flüchten, um einander dort lieben zu können. Viele Schmetterlinge fliegen allerdings in erschreckender Finsternis.«

Peter Pisa, Kurier, Wien
 
  Bestellen
 E-Book (EPUB) € 18.99
Kaufen Sie dieses E-Book komfortabel bei Ihrem gewohnten Shop. Es steht Ihnen dann sofort in Ihrer Cloud zum Lesen bereit.

Wählen Sie Ihr Land und den Shop. Sie werden direkt zur Produktseite von Perwanas Abend geleitet.

Nachrichten

Autoren-Seiten

Andere Werke von Bachtyar Ali

Cover
Der »Erzählmagier aus Kurdistan« mit seinem zweiten großen Roman.
Cover

»Zwanzig Jahre lebte der Bildmagier aus Kurdistan unentdeckt in Deutschland. Nun legt der Unionsverlag seine bildmächtige Parabel über die Unterdrückung und den Bruderzwist der irakischen Kurden auf Deutsch vor.« Neue Zürcher Zeitung

Andere Werke von Ute Cantera-Lang

Cover

»Zwanzig Jahre lebte der Bildmagier aus Kurdistan unentdeckt in Deutschland. Nun legt der Unionsverlag seine bildmächtige Parabel über die Unterdrückung und den Bruderzwist der irakischen Kurden auf Deutsch vor.« Neue Zürcher Zeitung

Andere Werke von Rawezh Salim

Cover

»Zwanzig Jahre lebte der Bildmagier aus Kurdistan unentdeckt in Deutschland. Nun legt der Unionsverlag seine bildmächtige Parabel über die Unterdrückung und den Bruderzwist der irakischen Kurden auf Deutsch vor.« Neue Zürcher Zeitung

Bibliografie

Originaltitel: Ewaray Parwana
Originalsprache: Kurdisch
Erscheinungsdatum: 21.8.2019
Letzte Version: 13.8.2019