Krishna Baldev Vaid

Tagebuch eines Dienstmädchens

Roman
Aus dem Hindi von Anna Petersdorf
Ein kompromissloses Meisterwerk der Hindi-Literatur
 Taschenbuch
€ 12.95, FR 19.90, €[A] 13.40
Broschiert
Sofort lieferbar
UT 647
304 Seiten
ISBN 978-3-293-20647-2
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Shano ist jung und ungebildet, aber nicht auf den Kopf gefallen. Als Dienstmädchen erledigt sie in mehreren wohlhabenden Haushalten eines Bezirks in Delhi die Hausarbeit. Eines Tages wird sie von einer ihrer Dienstherrinnen mit Heft und Füller ausgerüstet und zum Schreiben aufgefordert.

Das so entstehende Tagebuch sprüht vor Witz, Scharfsinn und erzählerischer Brillanz. Mit treffsicherem Spott beschreibt Shano das Leben, Lieben und Leiden ihrer reichen Arbeitgeber, durchleuchtet Machtverhältnisse und denkt über ihre eigenen Träume, Hoffnungen und Ängste und über das Schreiben nach.

Stimmen

»Amüsant, frech und mit spielerischer Leichtigkeit erzählt Indiens Grandseigneur vom Alltag der gut situierten Mittelschicht, die an religiösen und sozialen Konflikten und der Not vorbeilebt.«

Cornelia Zetzsche

»Shanos Blick auf die Welt ist unsentimental, arglos, trotzig und von entwaffnender Offenheit.«

Claudia Wenner, Neue Zürcher Zeitung

»Der Leser erhält einen ungeschminkten Einblick in den Alltag sowohl der Armen wie der Reichen und zugleich in die Machtverhältnisse der indischen Gesellschaft.«

Claudia Kramatschek, Deutschlandradio

Dokumente

Andere Werke von Krishna Baldev Vaid

Andere Werke von Anna Petersdorf

Cover
Zwei Geschichten, eine Stadt und viele lebendige Schicksale
Cover

Sudeep Chakravarti richtet den Blick auf eine vergessene Region

Cover

Fünf Erzählungen über verblassende Leidenschaft, soziale Ungleichheit und neue Freiheit

Bibliografie

Originalsprache: Hindi
Erstauflage: 20.2.2014
Auflage: 1