Fergus Fleming

Nach oben

Die ersten Eroberungen der Alpengipfel
Aus dem Englischen von Bernd Rullkötter
Die Geschichte der ersten Bezwinger der Alpengipfel – vergnüglich und haarsträubend
 Taschenbuch
€ 14.95, FR 21.90, €[A] 15.40
broschiert
Sofort lieferbar
UT 561
480 Seiten
ISBN 978-3-293-20561-1
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Im 19. Jahrhundert ist fast alles auf der Welt entdeckt, erfasst und aufgezeichnet. Aber inmitten Europas erhebt sich ein Gebiet, auf dessen Gipfel noch kein Mensch vorgedrungen ist: die Eisbarriere der Alpen. Man erzählt sich, dort oben hausten Drachen und andere gefährliche Schneewesen, die ganze Dörfer mit Lawinen ausradierten, wenn man sie verärgerte oder störte. Naturforscher und Abenteurer machen sich auf den Weg. Die Briten erklären Bergsteigen zum Sport: In Crickethosen, ausgerüstet mit gebratenem Geflügel und zahlreichen Flaschen französischen Weins, begleitet von widerwilligen Einheimischen, klettern sie los. Und schon bald fürchten die Ortskundigen die Fremden mehr als die Drachen …

Stimmen

»Eines der schönsten Bücher über die Berge.«

Peter Nichols, Die Welt

»Very british.«

Michael Ott, Süddeutsche Zeitung

»Eine fesselnde Lektüre für alle Alpenliebhaber.«

Daily Telegraph

»Flemings Buch schildert die Erschließungsgeschichte der Alpen von den ersten Naturforschern, die auszogen, wissenschaftliche Experimente in der Höhe anzustellen, über die erste Besteigung des Montblanc (auf die eine Prämie ausgesetzt war) und die Anfänge des Alpentourismus bis zur ersten Durchsteigung der Eiger-Nordwand. Der stets mitschwingende feine britische Humor bringt einen zum Schmunzeln. Die Vielzahl an historischen Details sowie die eindrücklichen Beschreibungen der teils sehr verschrobenen Bergsteiger-Persönlichkeiten und ihrer Zankereien untereinander lassen die damalige Zeit sehr lebendig werden – darin liegt die besondere Stärke des Buches.«

Christiane Nastarowitz-Bien, Berliner Bergsteiger

»Nach oben ist einerseits wissenschaftlich verlockender und anekdotisch schmackhafter als die meisten Reisebücher, andererseits aber auch durchzogen mit unwahrscheinlich komischen Geschichten über verlorene Briten, die in Seemanns-Blazern versuchen, das Matterhorn zu erklimmen.«

Tim Moore, Daily Mail

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Fergus Fleming

Cover
»Packeis, Pathos, Patrioten – Geschichten zwischen Wahnsinn und Wagemut.« 3sat

Andere Werke von Bernd Rullkötter

Bibliografie

Originaltitel: Killing Dragons (2000)
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 17.4.2012
Auflage: 1