Álvaro Mutis

Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll

Die sieben Romane
Aus dem Spanischen von Katharina Posada und Peter Schwaar
»Álvaro Mutis’ gesamtes Werk ist das eines Hellsehers, der genau weiß, dass wir das verlorene Paradies nicht wiederfinden werden. Maqroll ist nicht nur, wie man immer so leichthin sagt, er selbst. Maqroll – das sind wir alle, und deshalb kann er nicht sterben.« Gabriel García Márquez
 Hardcover Sammelband
€ 24.90, FR 35.90, €[A] 25.60
Broschiert
In anderer Ausgabe lieferbar
832 Seiten
ISBN 978-3-293-00361-3
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Dieser Sammelband enthält:

Die junge libanesische Reederin Warda Bashur hat sich in den Kopf gesetzt, einen geerbten Tramp Steamer von zweifelhafter Seetüchtigkeit als Frachtschiff zu betreiben. Der baskische Kapitän Jon Iturri lässt sich auf das ungewöhnliche Abenteuer ein - überwältigt von der eigentümlichen Schönheit der jungen Frau. Von Zeit zu Zeit kommt sie unvermutet an Bord. Er weiß, dass ihre Liebe dauert, solange der Tramp Steamer über die Meere vagabundieren kann.

 
Mit Maqroll dem Gaviero – dem Späher im Mastkorb – hat Álvaro Mutis eine der vielschichtigsten und faszinierendsten Figuren der Literatur des 20. Jahrhunderts geschaffen. Maqroll, der philosophische Abenteurer und belesene Seefahrer, ist nirgends zu Hause und immer unterwegs. Getrieben von einer rastlosen Suche irrt er über die Meere und Flüsse dieser Erde, durch den dichtesten Urwald, das Hochland der Anden und die Abgründe der Hafenstädte.
Mit jeder Reise zieht er den Kreis enger um sein eigenes Ich, dessen Unergründlichkeit ihn stets aufs Neue scheitern lässt.

Dieser Band enthält:
In überarbeiteter Übersetzung: »Der Schnee des Admirals«, »Ilona kommt mit dem Regen«, »Ein schönes Sterben«, »Die letzte Fahrt des Tramp Steamer«, »Das Gold von Amirbar«
Als deutsche Erstausgabe: »Abdul Bashur und die Schiffe seiner Träume«, »Triptychon von Wasser und Land«

»Die sieben Kurzromane des Kolumbianers sind sieben Lesewunder, zeitsatt, zeitlos und machen sprachlos.« Elmar Krekeler, Die Welt
»Im Olymp der legendären Vagabunden, die zu Lande und zu Wasser die Welt der Literatur bevölkern, ist ein Neuling zu begrüßen: der melancholische Abenteurer Gaviero Maqroll.« Rainer Traub, Der Spiegel
»Einzigartig, fesselnd und von völlig eigener Poesie.« Eberhard Falcke, Deutschlandfunk
»Ein Fest für Leser.« Thomas Linden, Kölnische Rundschau
»Man kann sich der Faszination der Abenteuer und der Landschaften schwer entziehen.« Michaela Schmitz, Rheinischer Merkur
»Die Lektüre könnte zur Sucht und Wiederholung führen.« Gisbert Haefs, Lesart
»Eine prachtvolle Gesamtausgabe.« Gunter Blank, SonntagsZeitung
»Ein unglaubliches Leseabenteuer.« Harald Loch, Neues Deutschland
»Zieht einen von der ersten Begegnung an in den Bann.« Christoph Kuhn, Tages-Anzeiger

Stimmen

Dokumente

Dies ist ein Liebling aus 40 Jahren

Gunter Blank
Literaturkritiker
Weil... Mutis ein unterschätzter, großartiger Autor ist und die Maqroll-Romane wunderbar lakonisch sind - aber auch weil der Unionsverlag ihn wiederentdeckt und liebevollst editiert hat. Ob Maqroll Waffen nach Haifa schmuggelt oder sich am Panamakanal als Bordell-Betreiber versucht, stets scheint er auf einer pittoresken Reise ins Herz der Finsternis, wo er so eben noch mit dem Leben davonkommt.
Eberhard Falcke
Literaturkritiker
Weil... uns Álvaro Mutis zeigt, daß es in den wirklich bedeutenden Abenteuergeschichten um mehr geht als um aufregende Ereignisse, nämlich um das Abenteuer der Existenz. Die Maqroll-Romane sind einzigartig, fesselnd und von völlig eigener Poesie. Und ihr Autor ist ein skeptischer Existentialist, der wunderbar mit dem Zauber zu spielen versteht, der vom Erzählen ausgeht.

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Álvaro Mutis

Cover
»Álvaro Mutis’ gesamtes Werk ist das eines Hellsehers, der genau weiß, dass wir das verlorene Paradies nicht wiederfinden werden. Maqroll ist nicht nur, wie man immer so leichthin sagt, er selbst. Maqroll – das sind wir alle, und deshalb kann er nicht sterben.« Gabriel García Márquez

Andere Werke von Peter Schwaar

Cover
»Álvaro Mutis’ gesamtes Werk ist das eines Hellsehers, der genau weiß, dass wir das verlorene Paradies nicht wiederfinden werden. Maqroll ist nicht nur, wie man immer so leichthin sagt, er selbst. Maqroll – das sind wir alle, und deshalb kann er nicht sterben.« Gabriel García Márquez

Andere Werke von Katharina Posada

Bibliografie

Originaltitel: Empresas y tribulaciones de Maqroll
Originalsprache: Spanisch
Erstauflage: 1.2.2006
Auflage: 1