Herman Melville

Israel Potters Irrfahrten und Abenteuer

Roman
Aus dem Englischen von Walter Weber
»Seine Narben blieben die einzigen Orden. Sein Name ist verschollen.«
 Taschenbuch
€ 9.90, FR 18.10, €[A] 10.20
broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
UT 175
256 Seiten
ISBN 978-3-293-20175-0
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Dieser Abenteuerroman erzählt die Odyssee von Israel Potter. Der Rebell im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg ist am einen Tag ein Glücksprinz, am nächsten ein rechter Pechvogel. Als Kriegsgefangener wird er nach England verschleppt, entwischt, schlägt sich nach Paris durch und wird im Auftrag Benjamin Franklins zum Spion der amerikanischen Befreiung. Er segelt auf dem Schiff des patriotischen Piraten Paul Jones mit, wird in Seeschlachten verwickelt und nimmt an Raubzügen teil. Schließlich strandet er in den Straßen Londons, wo er fast an sein Lebensende in größter Armut lebt. Als er zuletzt in seine Heimat zurückkehrt, findet er sein Vaterhaus nicht mehr.

Stimmen

»’Israel Potter’ empfiehlt sich als Buch, das jeder separatistische Kämpfer im Tornister tragen sollte.«

coolibri

»In der vergeblichen Suche Potters nach seinem längst abgebrannten Elternhaus sehen Mellvilles Biographen ein Geständnis Melvilles, dass auch sein Leben überwiegend sinnlos war.«

Skipper, Hamburg

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Herman Melville

Andere Werke von Walter Weber

Bibliografie

Originaltitel: Israel Potter, His Fifty Years of Exile (1855)
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 12.4.2000
Auflage: 1