Adam Zameenzad

Das 13. Haus

Roman
Aus dem Englischen von Wolfgang Krege
»Wenn es je eine schwarze Komödie gegeben hat, ist dies eine.« The Guardian
 Taschenbuch
€ 9.90, FR 17.70, €[A] 10.20
broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
UT 94
304 Seiten
ISBN 978-3-293-20094-4
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Zahid, ein kleiner Angestellter, ist ein guter Mensch; sogar seine Frau muss das zugeben. Er steckt in Bergen von Schwierigkeiten und müsste viel Glück haben, um durchzukommen. Seinem zurückgebliebenen Sohn könnte allenfalls eine Wunderheilung noch helfen. Nun ist Zahid in eine neues Haus gezogen, größer, bequemer und preisgünstiger als das alte. Aber es ist ein 13. Haus: ein überzähliges zu den zwölfen des Tierkreises, ein Schicksalshaus, wo Furcht und Hoffnung sich widersinnig verstärken. Ob es Zahid Glück bringen wird?

Ein Roman über Pakistan, ein farbiges Bild der Hafenstadt Karatschi, mit einem Helden, der die Schatten der Vögel fängt und vom Schicksal heimgesucht wird. Das Schicksal ist mit Politik verzahnt, aber Politik ist nicht alles.

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Autoren-Seiten

Bibliografie

Originaltitel: The 13th House (1987)
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 25.3.1997
Auflage: 1