Alifa Rifaat

Zeit der Jasminblüte

»Elf köstliche und bittere, schmerzliche und lustvolle Geschichten. Die Ereignisse und Gebräuche, von denen sie handeln, mögen fremd anmuten, der Geschmack und die Farben aber, die sie hinterlassen, die Sehnsüchte und die Verwirrungen, die sie anrühren, sind erregend bekannt.« Listen
 Taschenbuch
null
Broschiert
In anderer Ausgabe lieferbar
[Keine Seitenzahl gefunden]
ISBN 978-3-293-00134-3
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Aus eigenem Erleben und genauem Beobachten erzählt Alifa Rifaat aus der Welt arabischer Frauen. Ihre Geschichten sind leise und zärtlich, wenn sie Hoffnungen und erotische Sehnsucht aussprechen. Sie sind rückhaltlos offen und erschreckend, wenn sie die Einsamkeit, Erniedrigung und Verstümmelung benennen, die von der Beschneidung bis zur Witwenschaft das Leben prägen. Alifa Rifaat bricht das Schweigen. Der Ausbruch in eine geheimnisvolle, rätselhafte Welt, wo Phantasie und Realität sich vermischen, wird oft zum rettenden Ausweg für die eingeengte Lebenskraft und den enttäuschten Willen zur Liebe.

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 25.3.1988
Auflage: 2