Jirí Lederer

Jan Palach

Ein biografischer Bericht
Aus dem Tschechischen von Roswitha Ripota

Ein Buch vom Prager Frühling

 Broschur
null
Broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
180 Seiten
ISBN 978-3-293-00037-7
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Jan Palach - ein Name steht für das tragische Ende eines historischen Experiments, des Prager Frühlings. Wie sah das Leben dieses Menschen aus, der durch seinen Tod in die Geschichte einging?

Mehr über dieses Buch

Jirí Lederer ist den Spuren Jan Palachs nachgegangen. Er sprach mit der Mutter, sammelte Erinnerungen der Kollegen, der Nachbarn, der Lehrer. Er fand Palachs Notizen und Briefe, schildert seine Reisen und ihren Einfluss auf seine Entwicklung. Die dramatischen Tage der sowjetischen Invasion werden vergegenwärtigt, in denen Palachs Entschluss reift. Im Detail erzählt Lederer die letzten Tage, die Selbstverbrennung und den Widerhall im besetzten Land und in der ganzen Welt. Es gelingt Lederer, Palachs Biographie zu rekonstruieren. Wie war Jan eigentlich? Diese Frage beschäftigt Lederer bis zuletzt. Denn je näher er Jan Palach kommt, desto mehr Rätsel zeigt dieses in manchem durchschnittliche und dann doch wieder erschreckend einzigartige Leben.

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Jirí Lederer

Andere Werke von Roswitha Ripota

Bibliografie

Originaltitel: Jan Palach
Originalsprache: Tschechisch
Erstauflage: 30.9.1982
Auflage: 1