Die Geschichte der Liebe von Wis und Ramin

Erzählung
Aus dem Georgischen von Ruth Neukomm und Kita Tschenkéli
Fest der sinnlichen Liebe
 Taschenbuch
€ 7.90, FR 14.90, €[A] 8.20
Vergriffen. Keine Neuausgabe
UT 213
144 Seiten
ISBN 978-3-293-20213-9
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Die junge und schöne Wis liebt Ramin, den jüngsten Bruder des alten Königs Moabad, mit dem sie gegen ihren Willen verheiratet worden ist. Mithilfe der Zauberkünste einer Amme und allen erdenklichen Tricks hintergehen die beiden den König und leben ihre sinnliche Liebe nach Herzenslust aus. Erst als Ramin auf einem Kriegszug die schöne Gul kennenlernt, ist das Glück in Gefahr.

Die fast schon frivole Geschichte von Wis und Ramin, die ihre sinnliche Liebe gegen alle Widerstände ausleben, ist im ganzen Orient verbreitet. Die vorliegende Übersetzung beruht auf der georgischen Version aus dem 13. Jahrhundert.

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Ruth Neukomm

Andere Werke von Kita Tschenkéli

Bibliografie

Originaltitel: Wīs o Rāmīn
Originalsprache: Georgisch
Erstauflage: 31.8.2001
Auflage: 1