Menschenbilder Menschenrechte

Islam und Okzident: Kulturen im Konflikt
Herausgegeben von Stefan Batzli, Fridolin Kissling und Rudolf Zihlmann
»In diesem kontroversen Band wird jeder irgendwo eigene Positionen vertreten finden und sich zugkeich mit berechtigten Gegenargumenten auseinandersetzen müssen. Ein wichtiger Dialog über existentielle Fragen unserer Zeit.« Sächsische Zeitung
 Hardcover
€ 16.00, FR 29.00, €[A] 16.40
Broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
260 Seiten
ISBN 978-3-293-00197-8
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Angesichts der weltweiten Entwicklung und ihrer vernetzten Probleme wächst der Zweifel am universellen Geltungsanspruch der abendländischen Vernunft und mithin auch an seiner Proklamation der Menschenrechte. Ob das individualistische Konzept des Westens tatsächlich den erfolgversprechenden Weg weist, wird hier zur Frage gestellt. Die Schweizerische Akademie für Entwicklung hat namhafte Fachleute für Menschenrechte aus dem islamischen und abendländischen Kulturkreis eingeladen, ihre Menschenrechtsauffassung darzulegen und nicht über diejenigen der anderen zu polemisieren. Das Ergebnis ist ein vielstimmiger, offener Dialog, in dem schon allein die Unterschiede in Form, Stil und Inhalt der Beiträge von der kulturellen Vielfalt zeugen.

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Autoren-Seiten

Andere Werke von Stefan Batzli

Andere Werke von Fridolin Kissling

Andere Werke von Rudolf Zihlmann

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 18.4.1994
Auflage: 1