Thomas Faerber, Markus Luchsinger

Joyce in Zürich

»Ich machte hier Aufenthalt, weil dies die erste größere Stadt nach der Grenze war.«
 Hardcover
null
gebunden
Vergriffen. Keine Neuausgabe
178 Seiten
ISBN 978-3-293-00136-7
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
So kam Joyce, vom Ersten Weltkrieg aus seinem Exil in Triest vertrieben, in die Stadt, in der ein großer Teil seines Ulysses entstehen sollte. Wortschöpfungen wie »Sillypost« (Sihlpost), »Neederthorpe« (Niederdorf) und »Sexaloitez« (Sechseläuten) lassen erahnen, dass Joyce zeitlebens sein Bild von Zürich in sich trug.

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Andere Werke von Markus Luchsinger

Andere Werke von Thomas Faerber

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 10.6.1988
Auflage: 1