Henri Cartier-Bresson

In Indien

Mit einem Vorwort von Satyajit Ray
Einführung von Yves Véquaud
Für diesen Band hat Henri Cartier-Bresson die besten Fotografien aus seinen Reisen zusammengestellt.
 Hardcover
€ 34.00, FR 57.20, €[A] 34.90
gebunden
Vergriffen. Keine Neuausgabe
128 Seiten
ISBN 978-3-293-00127-5
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Ein halbes Leben lang hat sich Henri Cartier-Bresson mit dem indischen Subkontinent beschäftigt. Er besuchte Indien länger und öfter als jedes andere Land, das erste Mal 1947, kurz nach der Unabhängigkeit. Die speziell »indische« Ausprägung des Lebens, gespeist aus tiefer Religiosität und krassen sozialen Widersprüchen, übt auf ihn eine große Faszination aus. Tiefe Sympathie für die Bevölkerung Indiens und genaue Kenntnis des Landes führen dank seiner Beobachtungsgabe zu intelligenten und berührenden Bildern.

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Andere Werke von Henri Cartier-Bresson

Andere Werke von Satyajit Ray

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 25.8.1988
Auflage: 1