Attica Locke

Attica Locke (*1974 in Houston) ist Schriftstellerin und Drehbuchautorin, studierte an der Northwestern University und war Fellow am Feature Filmmakers Lab des Sundance Institute. Sie hat mehrere Kriminalromane verfasst und u. a. an den Serien Empire und When They See Us mitgewirkt. Für ihr literarisches Schaffen erhielt sie den Harper Lee Prize for Legal Fiction, den Edgar Award, den NAACP Image Award sowie den Los Angeles Times Book Prize und stand auf der Shortlist für den Women’s Prize for Fiction. Locke lebt in Los Angeles.

Ausführliche Biografie

Stimmen

»Attica Locke macht es sich nicht einfach, sie wirft einen scharfen analytischen Blick auf Amerikas Süden.«

Kirsten Reimers, Deutschlandfunk  Online einsehen

»Attica Locke verknüpft erstklassige Kriminalfälle mit klugen Betrachtungen über die gegenwärtigen Spaltungen innerhalb der USA.«

Bethanne Patrick, NPR  Online einsehen

Dokumente

Attica Locke besuchen

Werke von Attica Locke

Cover

»Rassismus als Fluch, Irrsinn, paranoide Gewalt. Texas aus Sicht seiner schwarzen Mittelschicht – ein Heimatroman, wie er besser nicht sein kann. Bitter, wütend, glänzend komponiert.« Krimibestenliste Deutschlandfunk Kultur