María del Carmen Pérez Cuadra

María del Carmen Pérez Cuadra, geboren 1971, ist Autorin des Geschichtenbands Sin luz artificial (Nicaragua, 2004), für den sie mit dem Preis des 2. Mittelamerikanischen Wettbewerbs für Frauenliteratur ausgezeichnet wurde. Ihr Werk findet sich in zahlreichen Anthologien in ganz Lateinamerika, aber auch in Ungarn, den USA und Deutschland. 2013 erhielt sie ein Stipendium der Regierung Chiles, wo sie seither lebt.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

María del Carmen Pérez Cuadra besuchen

Werke von María del Carmen Pérez Cuadra