Charles Sealsfield

Charles Sealsfield (eigentlich: Karl Anton Postl), geboren 1793 in Poppitz (Mähren), studierte Theologie und erhielt in Prag die Priesterweihe. Vor der einsetzenden Überwachung und Zensur floh er 1823 über die Schweiz nach New Orleans. Ab 1827 erschienen seine Romane und Streitschriften, die ihn zu einem der erfolgreichsten Schriftsteller der Zeit und zu einer Leitfigur der europäischen Demokraten machten. Er starb 1864 in Solothurn. Erst durch sein Testament wurde seine wahre Identität aufgedeckt.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Charles Sealsfield besuchen

    Werke von Charles Sealsfield

    Cover
    Ein Großmeister der deutschen Abenteuerliteratur. »Charles Sealsfield erzählt in einer Weise, dass keiner ihn vergisst, der ihm einmal zugehört hat.« Hugo von Hofmannsthal