Nadine Gordimer

Nadine Gordimer, geboren 1923 in Springs/Transvaal, beschreibt in Romanen und Erzählungen die Lebenswirklichkeit der schwarzen und weißen Afrikaner und prangert Apartheid und Rassismus an. 1991 wurde sie mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Die Autorin lebt in Johannesburg, Südafrika.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Nadine Gordimer besuchen

    Werke von Nadine Gordimer

    Cover
    »Wer dieses Werk liest, wird mit Vergnügen und Dankbarkeit Erkenntnis finden - durch etwas, das als wunderlicher Anachronismus gilt: Weisheit. Machfus besitzt sie.« Nadine Gordimer