Cover

Frances Cha

Hätte ich dein Gesicht

Roman
Aus dem Englischen von Nicole Seifert

»Scharfsinnig, beißend und mit einem gnadenlosen Blick auf bizarren Glanz und Glimmer. Ein packender Roman, der fragt, was bleibt, wenn die Schönheit verblasst.« Oprah Daily

 Hardcover
€ 23.00, FR 31.00, € [A] 23.70
Pappband
Sofort lieferbar
288 Seiten
ISBN 978-3-293-00586-0

 

Schöner, reicher, mächtiger – nur wer perfekt ist, steigt auf im schillernden Seoul. Vier junge Frauen versuchen, in den gnadenlosen Hierarchien hinter Gangnams Hochglanzfassaden zu bestehen. Kyuri, mit ihrem makellosen Gesicht, unterhält Nacht für Nacht mächtige Geschäftsmänner in exklusiven Room-Salons. Miho, aufstrebende Künstlerin, findet sich unfreiwillig in der superreichen Elite wieder. Ara, stumm seit ihrer Jugend, flieht in den Schein der glitzernden K-Pop-Welt. Und Wonna, frisch verheiratet, sucht verzweifelt nach einem Ausweg aus ihrem vorgeformten Leben.

In bonbonfarbenen Schönheitskliniken und an den Marmortischen der High Society offenbaren sich die Abgründe einer Gesellschaft, in der Fehler nicht geduldet werden und Erfolg nur ein einziges Gesicht trägt.

Stimmen

»Schonungslos erzählt Cha vom Leben unter Seouls Neonglanz und von flüchtigen Momenten wahrer Freundschaft und Solidarität. Ein fesselndes, eiskaltes Exposé über das unaufhörliche Streben nach Selbstverwirklichung in Anbetracht ernüchternder Chancenlosigkeit.«

Holly Williams, The Guardian  Online einsehen

»Ein verstörender Blick auf unrealistische Schönheitsideale und soziale wie ökonomische Ungleichheiten in der koreanischen Gesellschaft, deren Auswirkungen Frances Cha in diesem zeitgemäßen Debüt geschickt erforscht. Einfühlsam und facettenreich porträtiert sie die Bedeutung von Freundinnenschaft angesichts dieser Herausforderungen.«

Kirkus Reviews  Online einsehen

»Kaum zu glauben, dass dies ein Debüt ist. Meisterhaft schildert Cha die Besessenheit mit unerreichbaren Schönheitsidealen in einer Gesellschaft, in der nur aufsteigen kann, wer über Kontakte, Vermögen, Bildung und/oder Schönheit verfügt.«

Jung Yun, The Washington Post  Online einsehen

»Gezielt erfasst Cha einige der dunkelsten Aspekte der genderspezifischen Ungleichheiten unserer Zeit. Ein grandioser Roman.«

Booklist

»Auf den ersten Blick scheint sich in dieser Geschichte alles um Reichtum, Schönheits-OPs und das Streben nach unmöglichen Idealen zu drehen, doch der wahre Kern dieses dichten Romans ist die Freundschaft, die Solidarität zwischen Frauen.«

The New York Times  Online einsehen

»In lebendigen Szenen wird sogar Seoul selbst zu einer figurenhaften Präsenz. Wir tauchen ein in die heimlich florierende Welt der Room Salons und erhalten gleichzeitig einen Backstagepass in die Welt des K-Pop.«

Vanity Fair  Online einsehen

»Mit wohldurchdachten, sorgfältig aufeinander abgestimmten Handlungssträngen führt uns Frances Cha vor Augen, dass Aschenputtel heutzutage nicht einfach mit ihrem Märchenprinzen glücklich lebt bis ans Ende ihrer Tage.«

Kang Hyun-kyung, The Korea Times  Online einsehen

»Verblüffend, bittersüß und hervorragend gemacht.«

Kevin Kwan

»Die Figuren ziehen uns regelrecht durch den Roman, in etlichen Facetten eröffnen sie uns die koreanische Kultur, ohne dass das jemals erklärend oder belehrend wirkt.«

Isabel Jones, InStyle  Online einsehen

»Ein interessanter und narzisstisch-beunruhigender Blick in eine ganz andere Welt.«

Klaus-Günther Beck-Ewerhardy, BücherTreff  Online einsehen
 

Dokumente

  Bestellen
 Hardcover € 23.00, FR 31.00, € [A] 23.70
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Noch keine Titel im Warenkorb
Versand DEUTSCHLAND / SCHWEIZ / ÖSTERREICH:
Kostenfrei ab Bestellwert €/CHF 25.-
Darunter pauschal €/CHF 3.-

Termine

Nachrichten

Autoren-Seiten

Andere Werke von Frances Cha

Andere Werke von Nicole Seifert

Cover

»Pointiert, nüchtern beobachtend und gnadenlos scharfzüngig.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Cover
»Ally ist eine der unvergesslichsten Heldinnen der neueren Literatur.« The Times
Cover

»Dieser Roman ist ein Spiegel der weiblichen Seele.« The Times

Bibliografie

Originaltitel: If I Had Your Face
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 11.7.2022
Auflage: 1