Jörg Juretzka mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet!

Die Taschenbücher im Unionsverlag

   

Kurt Derungs, geboren 1962 in St. Gallen, ist promovierter Ethnologe und Germanist und der Begründer der Landschaftsmythologie. Seine Mythenforschung schließt auch die kulturgeschichtliche Märchen- und Sagenforschung mit ein. 2000 realisierte er nach zehnjähriger Vorbereitung und Forschung das erste Märchenlexikon im Internet. Kurt Derungs lebt in der Nähe von Solothurn, Schweiz.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Kurt Derungs besuchen

    Werke von Kurt Derungs

    Cover
    Schicksal, Glück, Leben und Tod – die Begegnung mit der Schwarzen Frau ist nicht nur Jenseitsreise, sondern auch eine Reise zu sich selbst.