Schmöker

Cover
 
Ein sehr ungleiches Paar unterwegs im Herzen Afrikas
Als der Erste Weltkrieg auch in den Dschungel Afrikas vordringt, finden sich Charlie Allnut, ein Mechaniker aus Londons Unterschicht mit zweifelhaftem Ruf, und Rose Sayer, die gestrenge, unverheiratete Missionarin, in einer unverhofften Schicksalsgemeinschaft wieder. Die Flucht mit dem maroden Dampfboot African Queen verändert beider Leben von Grund auf.
C. S. Forester
African Queen
Roman
Aus dem Englischen von Doris Kornau
Porträt

C. S. Forester (1899–1966) brach das Medizinstudium ab, um eine Laufbahn als Schriftsteller einzuschlagen. Sein Roman The African Queen wurde prominent verfilmt.

Cover
 
Ein Großmeister der deutschen Abenteuerliteratur. »Charles Sealsfield erzählt in einer Weise, dass keiner ihn vergisst, der ihm einmal zugehört hat.« Hugo von Hofmannsthal
Die amerikanischen Farmer rücken immer weiter vor. Noch kann sich die Siedlung der einst mächtigen Oconee-Indiander behaupten. Doch was ist das Geheimnis des hellhäutigen Mädchens Rose, das seit seiner Kindheit unter ihnen ist? Als ein britischer Seemann verwundet beim Dorf auftaucht, überstürzen sich die Ereignisse.
Charles Sealsfield
Häuptling Tokeah und die Weiße Rose
Roman
Porträt

Charles Sealsfield (1793–1864) wurde durch seine Romane und Streitschriften zu einem der erfolgreichsten Autoren seiner Zeit und zu einer Leitfigur der europäischen Demokraten.

Cover
 
Der dramatische Lebensroman eines ruhmreichen Piratenkönigs

Seit Daniel Defoe selbst in die Gefangenschaft von Piraten geriet, ließ ihn die Welt der Seeräuber nicht mehr los. In diesem Roman lässt er Bob Singleton sein abenteuerliches Leben erzählen: Der gefürchtete Korsare häuft Schätze sonder Zahl an – und wird zuletzt wieder ein angesehener Kaufmann, der sein Geheimnis vor der Welt verbirgt.

Daniel Defoe
Kapitän Singleton
Roman
Aus dem Englischen von Lore Krüger
Porträt
Daniel Defoe (Autor)

Daniel Defoe, geboren Anfang der 1660er-Jahre, war Schriftsteller, radikaler Aufklärer und Kaufmann. Mit Robinson Crusoe erlangte er Weltruhm. Er starb 1731 in London.

Porträt
Lore Krüger (Übersetzung)
Lore Krüger, geboren 1914 in Magdeburg, war Fotografin, Literaturübersetzerin und Dolmetscherin. Sie verstarb 2009 in Berlin.
Cover
 

»Hobby-Seehelden werden diesen ersten Volltreffer der Serie, die an die Abenteuer um Horatio Hornblower erinnert, genießen.« Kirkus Reviews

Das erste Abenteuer der berühmten Serie um Leutnant Nicholas Ramage. Man schreibt das Jahr 1796: Auf allen Weltmeeren ist die britische Marine mit Napoleon und seinen Verbündeten in blutige Gefechte verstrickt. Nicholas Ramage verliert sein Schiff und steht plötzlich mitten im Zentrum eines heimtückischen Spiels.
Dudley Pope
Leutnant Ramage
Roman
Aus dem Englischen von Eugen von Beulwitz
Porträt
Dudley Pope (Autor)

Dudley Pope (1925–1997) lebte nach durchschlagendem schriftstellerischen Erfolg ab 1953 auf seiner Segeljacht und kreuzte auf den Schauplätzen seiner Romane.

Porträt
Eugen von Beulwitz (Übersetzung)

Eugen von Beulwitz (1889–1969) war Übersetzer und Kapitän. Neben der Serie um Leutnant Nicholas Ramage übersetzte er auch die Abeneuerreihe um Horatio Hornblower.

Cover
 
»Eine mitreißende Seefahrergeschichte.« Booklist

Admiral Nelson höchstpersönlich erteilt Nicholas Ramage den Befehl, die schöne Marchesa di Volterra sicher nach Gibraltar zu bringen. Doch ein aufkreuzendes englisches Schiff nimmt sie an Bord. Noch schlimmer: Durch einen Verrat gerät Ramage bald darauf in spanische Gefangenschaft.

Dudley Pope
Trommelwirbel
Die Seefahrten des Leutnant Ramage
Roman
Aus dem Englischen von Eugen von Beulwitz
Porträt
Dudley Pope (Autor)

Dudley Pope (1925–1997) lebte nach durchschlagendem schriftstellerischen Erfolg ab 1953 auf seiner Segeljacht und kreuzte auf den Schauplätzen seiner Romane.

Porträt
Eugen von Beulwitz (Übersetzung)

Eugen von Beulwitz (1889–1969) war Übersetzer und Kapitän. Neben der Serie um Leutnant Nicholas Ramage übersetzte er auch die Abeneuerreihe um Horatio Hornblower.

Cover
 
»Drei Dinge sind aus dem Erzählkosmos des Emilio Salgari radikal ausgeschlossen: die Langeweile, die Moral und die Wahrscheinlichkeitsrechnung.« Volker Breidecker, Süddeutsche Zeitung
Auf der Insel Mompracem führt Sandokan, der »Tiger von Malaysia«, zusammen mit seiner todesmutigen Piratenbande einen Rachefeldzug gegen die britische Kolonialmacht. Diese hat seine Familie ermordet und ihn seines Thrones beraubt. Als er von der geheimnisvollen Perle von Labuan erfährt, entscheidet sich nicht nur sein Schicksal neu.
Emilio Salgari
Sandokan
Der Tiger von Momprasem
Roman
Aus dem Italienischen von Jutta Wurm
Porträt

Emilio Salgari (1862–1911) gilt als der italienische Karl May. In 28 Jahren Schriftstellertätigkeit verfasste er knapp 100 Abenteuerromane, von denen etwa 50 verfilmt wurden.

Porträt
Jutta Wurm (Übersetzung)
Cover
 
Der Schriftsteller, bei dem Karl May sich den Stoff für seine Geschichten holte
In den Jahren, als noch keine Dampfboote den mächtigen Mississippi aufwühlten, setzt sich auf einer der zahlreichen Inseln eine Räuberbande fest. Sie überzieht die ganze Region mit Raub und Mord und unterhält in ihrem Versteck sogar eine Falschmünzerei.  Das Gesetz ist machtlos, also müssen sich die Bewohner selbst helfen.
Friedrich Gerstäcker
Die Flusspiraten des Mississippi
Roman
Porträt

Friedrich Gerstäcker (1816–1872) veröffentlichte ab 1843 Romane und Reiseberichte, die ihn zum gefeierten Autor machten. Er fand zahlreiche Nachahmer, darunter Karl May.

Cover
 
Die See, die weite Welt – Hamburg ade!

Der kleine Atje Pott sehnt sich nach der unendlichen Weite des Meeres. Als er mit dem Fischer Matten in See sticht, landen die beiden auf dem Dampfer des wohlhabenden Mr Betterfield. Dieser will um jeden Preis seinen Goldschatz in Griechenland zurückerobern. Mit der wilden Besatzung der Marabell erlebt Atje Pott das größte Abenteuer seines Lebens.

Hans Leip
Die Klabauterflagge
Oder Atje Potts erste und höchst merkwürdige große Fahrt
Roman
Mit einem Nachwort von Karl Kröhnke
Porträt
Hans Leip (Autor)

Hans Leip (1893–1983) war Lehrer, Kunstkritiker und Schriftsteller. Von ihm stammt der Text des Liedes Lili Marleen.

Porträt
Karl Kröhnke (Nachwort)

Karl Kröhnke arbeitet als Autor und Literaturwissenschaftler. Er ist Lehrbeauftragter der Humboldt-Universität und in der Berliner NS-Gedenkstättenarbeit tätig.

Cover
 
»›Amber‹ ist für England das, was ›Vom Winde verweht‹ für Amerika war.« Daily Express
England zur Zeit der Restauration: Unerschrocken kämpft sich eine mittellose junge Frau durch die Jahre des Bürgerkriegs, der Pest und des Großen Brands von London hindurch an den höchsten Platz, den eine Frau in jener Gesellschaft einnehmen kann: Sie wird die erste Geliebte des englischen Königs.
Kathleen Winsor
Amber
Roman
Aus dem Englischen von N. O. Scarpi
Porträt
Kathleen Winsor (Autorin)

Kathleen Winsor (1919–2003) nahm sich mit achtzehn vor, einen Bestseller zu schreiben. Forever Amber erschien 1944 und verkaufte sich innerhalb der ersten Woche 100000 Mal.

Porträt
N. O. Scarpi (Übersetzung)

N. O. Scarpi (1888–1980) hat über 150 Werke aus dem Englischen und Französischen übersetzt, darunter Romane von Upton Sinclair und George Orwell.

Cover
 
Das fesselnde Panorama des alten Indien
Der alte Maharadscha weiß, dass auf seine Untertanen Hunger und Tod warten, wenn der Regen ausbleibt. Als der Monsun endlich über das Land hereinbricht, bringt er nicht nur ein Gesellschaftssystem ins Wanken, sondern bietet auch eine Chance für die Liebe – über sämtliche Klassenschranken hinweg.
Louis Bromfield
Der große Regen
Roman
Aus dem Englischen von Rudolf Frank
Porträt

Louis Bromfield (1896–1956) ließ sich nach dem Ersten Weltkrieg in New York nieder, wo er mit dem Schreiben begann. Sein bekanntester Roman Der große Regen wurde zweimal verfilmt.

Cover
 
Von der Konkubine zur Kaiserin von China
Mit Klugheit und Tatkraft gelingt es dem einfachen Bürgermädchen Tsu Hsi, von der kaiserlichen Konkubine zur Herrscherin über ein Weltreich emporzusteigen – um den Preis ihrer einzigen und ersten Liebe. Die Nobelpreisträgerin Pearl S. Buck hat aus dem Leben der Kaiserin Tsu Hsi ein atemberaubendes Panorama des alten China geschaffen.
Pearl S. Buck
Das Mädchen Orchidee
Roman
Aus dem Englischen von Hans B. Wagenseil
Porträt
Pearl S. Buck (Autorin)

Pearl S. Buck (1892–1973) zog als Kind von den USA nach China, wo sie vierzig Jahre ihres Lebens verbrachte. 1938 wurde ihr der Nobelpreis für Literatur verliehen.

Porträt
Hans B. Wagenseil (Übersetzung)

Hans B. Wagenseil (1894–1975) arbeitete als Autor und als Übersetzer angelsächsischer Literatur.

Cover
 

Der beste Piratenroman aller Zeiten

1685: Von heute auf morgen hat das ruhige Leben des Arztes Peter Blood ein Ende. Weil er einen verwundeten Edelmann behandelt, der in den Aufstand gegen König James II. verwickelt ist, deportiert man ihn als Sklaven nach Barbados. Der Angriff spanischer Piraten gibt seinem Leben erneut eine dramatische Wendung: Er wird zum gefürchteten Freibeuter.

Rafael Sabatini
Captain Blood
Roman
Aus dem Englischen von Joachim Pente
Porträt

Rafael Sabatini (1875–1950) ist der Großmeister des historischen Romans und internationaler Bestsellerautor.

Porträt
Joachim Pente (Übersetzung)
Cover
 
Der Meister des großen Abenteuerromans führt uns in die wilde, ungestüme Welt der Freibeuter.
Wie sich der tapfere Abenteurer Monsieur de Bernis durch tollkühne Schachzüge gegen seinen Gegenspieler, den gewalttätigen Piraten Leach durchzusetzen und für sich und die geliebte Frau das Schicksal zum Guten zu wenden vermag, weiß Sabatini mit Spannung und draufgängerischer Eleganz zu erzählen.
Rafael Sabatini
Der Schwarze Schwan
Piratenroman
Aus dem Englischen von Curt Thesing
Porträt

Rafael Sabatini (1875–1950) ist der Großmeister des historischen Romans und internationaler Bestsellerautor.

Cover
 

Rafael Sabatini in Bestform: Piraten im Mittelmeer!

Sir Oliver Tressilian wird fälschlicherweise des Mordes beschuldigt und als Sklave auf eine spanische Galeere verkauft. Als die Korsaren von Algier das Schiff überfallen, schließt sich Sir Oliver ihnen an und wird zum gefürchteten »Seefalken« – bis er eines Tages zurückkehrt, um sich zu rächen und um das Herz seiner Angebeteten zu gewinnen.

Rafael Sabatini
Der Seefalke
Roman
Aus dem Englischen von Hans Heinrich Blumenthal
Porträt

Rafael Sabatini (1875–1950) ist der Großmeister des historischen Romans und internationaler Bestsellerautor.

Cover
 
»Wer wäre von Suzie Wong nicht bezaubert?« New York Herald Tribune
Der junge Maler Robert Lomax lebt im Hafenviertel von Hongkong, wo ihm die Barmädchen und ihre Gäste als unerschöpfliche Studienobjekte für seine Bilder dienen. Suzie Wong strahlt mit ihrem erstaunlichen Temperament eine Unschuld des Herzens aus, die Robert schon bald gefangen nimmt. Doch die Gegensätze zwischen beiden scheinen unüberbrückbar …
Richard Mason
Suzie Wong
Roman
Aus dem Englischen von Edmund Th. Kauer
Porträt

Richard Mason (1919–1997) arbeitete bei einem Film-Magazin und später beim British Council. 1957 entstand The World of Suzie Wong.

Porträt
Edmund Theodor Kauer (Übersetzung)

Edmund Theodor Kauer (1899–1973) war Übersetzer und Journalist.