Cover

Tierno Monénembo

Kubas Hähne krähen um Mitternacht

Roman
Aus dem Französischen von Gudrun und Otto Honke
Die Suche nach Tiernos Mutter führt ihn durch die Bars von Havanna bis in die höchsten Kreise der kubanischen Gesellschaft.
 E-Book
€ 16.99
Sofort lieferbar
184 Seiten (Geschätzter Umfang)
Peter Hammer Verlag @ Unionsverlag
Unsere E-Books gibt es in 3 optimierten Ausgaben für Ihr Lesegerät:
ISBN 978-3-293-31012-4 (EPUB)
ISBN 978-3-293-41012-1 (Kindle)
ISBN 978-3-293-61012-5 (Apple)
 E-Books: Unsere Angebote für Sie

 
Tierno, Sohn einer Kubanerin und eines Guineers, weiß nichts von der Liebesgeschichte seiner Eltern. Als er nach Havanna kommt, um dem Schicksal seiner Mutter nachzuspüren, hat er nicht mehr als ein Foto von ihrem Grab in der Hand und den Anfang eines Liedes im Kopf. Sie hat es oft gesungen, bevor sie ihn als Kind im Land seines afrikanischen Vaters zurückließ. Gleich bei seiner Ankunft in Havanna drängt ihm der Fremdenführer und Geheimdienstspion Ignacio seine Dienste auf, besorgt ihm eine Wohnung, macht ihn vertraut mit Bars, Frauen und Rum und entdeckt in ihm einen begnadeten Tänzer mit tiefem Gefühl für die kubanische Musik. Als Tierno die Suche nach der Geschichte seiner Mutter aufnimmt, tritt er Entwicklungen los, die bald die höchsten Kreise der kubanischen Gesellschaft erreichen.

Stimmen

»Nach dem großen kubanischen Erzähler Alejo Carpentier hat wohl kaum ein Autor Kuba so lebensnah, so tiefgründig, so empathisch und gleichzeitig mit so viel philosophischem Background und so viel literarischer Qualität gezeichnet. Dieses Buch ist fraglos einer der besten Romane des Jahres.«

Günter Bielemeier, Borromäusverein, Bonn  Online einsehen

»Kubas Hähne krähen um Mitternacht ist ein Spiel mit Klischees und Erwartungen. ›Zu gewissen Zeiten‹, schreibt Ignacio dem Freund, ›tritt die große Geschichte aus ihrer Sphäre, hockt sich in die Eckkneipe und stößt mit der kleinen an.‹ Und was sich daraus ergibt, ist eine Erzählung wert.«

Almut Seiler-Dietrich, Neue Zürcher Zeitung  Online einsehen

»Tierno Monénembo hat ein Epos verfasst, das von der Oratur bis zum modernen Roman, von jambischen Rhythmen bis zu Elementen des Thrillers reicht.«

Lisa Ndokwu, Afrikanet.info  Online einsehen

»Der Autor kleidet die Machenschaften hinter der glänzenden Fassade des sozialistischen Guinea und des großen Vorbilds Kubas in die tragische und spannende Geschichte seines Protagonisten. Dabei besticht sein ironisch-metaphorischer Schreibstil.«

Friedrich, Potsdam  Online einsehen

»Die momentane Situation auf Kuba hat für mich noch kein Autor so gut beschrieben wie Monénembo. Jeder Kuba-Reisende sollte ein Exemplar im Handgepäck haben!«

Katrin Kuls, Buchhandlung Witsch + Behrendt
 

Dokumente

  Bestellen
 E-Book (EPUB) € 16.99
Kaufen Sie dieses E-Book komfortabel bei Ihrem gewohnten Shop. Es steht Ihnen dann sofort in Ihrer Cloud zum Lesen bereit.

Wählen Sie Ihr Land und den Shop. Sie werden direkt zur Produktseite von Kubas Hähne krähen um Mitternacht geleitet.

Autoren-Seiten

Porträt
(Übersetzung)

Andere Werke von Tierno Monénembo

Andere Werke von Gudrun Honke

Cover
Der Geist des Widerstandes und eine Familiensaga über das Leben von fünf Generationen in Kamerun.
Cover
Der Hund Mboudjak erzählt und findet Grundsätzliches (und Komisches) zur Frage: Was ist der Mensch?
Cover
Ein grandioser Zeitroman voll umwerfender Komik, der von der internationalen Kritik als der politische Roman Afrikas gefeiert wurde.

Andere Werke von Otto Honke

Cover
Der Geist des Widerstandes und eine Familiensaga über das Leben von fünf Generationen in Kamerun.
Cover
Der Hund Mboudjak erzählt und findet Grundsätzliches (und Komisches) zur Frage: Was ist der Mensch?

Bibliografie

Originaltitel: Les coqs cubains chantent à minuit
Originalsprache: Französisch
Erscheinungsdatum: 10.2.2018
Letzte Version: 22.1.2019