Johnston McCulley

Im Zeichen des Zorro

Roman
Aus dem Englischen von Carsten Meyer
Mit einem Nachwort von S. R. Curtis
Die Legende um den maskierten Reiter nimmt ihren Anfang
 Taschenbuch
€ 12.95, FR 19.90, €[A] 13.40
Broschiert
Sofort lieferbar
UT 592
304 Seiten
ISBN 978-3-293-20592-5
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Kalifornien wird beherrscht von tyrannischen Gesetzeshütern, korrupten Beamten und selbstherrlichen Großgrundbesitzern, unter denen vor allem die schutzlosen Bauern zu leiden haben. Nur ein Mann wagt es, Widerstand zu leisten – El Zorro, der maskierte Reiter, vor dessen blitzendem Degen seine Feinde erzittern. Doch niemand weiß, wer sich hinter der Maske verbirgt …

Stimmen

»Erschienen sind sie zuallererst als Heftchenroman mit diversen Fortsetzungen: die Geschichten um den kalifornischen Freiheitskämpfer Zorro. Und sie wurden so erfolgreich, dass sie den Weltruhm des Autors begründeten. Und spätestens seit der Filmgeschichte schreibenden Leinwandfassung mit Douglas Fairbanks ist der Mann mit der schwarzen Maske und dem Degen eine der bekanntesten Figuren des Genres Abenteuerroman. Die Taschenbuchfassung hat sich den Platz in den Regalen mit Abenteuerromanen oder Jugendbuchliteratur unserer Bibliotheken wohlverdient!«

Günter Bielemeier, Buchprofile/Medienprofile, Bonn

»Johnston McCulley hat mit der unsterblichen Figur des Zorro einen der allerersten Superhelden geschaffen. Seine Abenteuer sind auch heute noch spannend zu lesen.«

Wolfgang Bortlik, 20 Minuten, Zürich

Autoren-Seiten

Andere Werke von Johnston McCulley

Bibliografie

Originaltitel: The Mark of Zorro
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 24.9.2012
Auflage: 1