H. R. F. Keating

Inspector Ghote hört auf sein Herz

Kriminalroman
Aus dem Englischen von Edda Janus
Ein Inspector-Ghote-Krimi (3)
»Ghotes Vorgehen wirkt herrlich naiv und direkt, ist aber in der Tat intelligent, tiefgründig und vor allem hartnäckig. Ein Krimi der alten Sorte, gut erzählt, gradlinig, echt.« Fritz Stadtmagazin, Frankfurt
 Taschenbuch
€ 9.90, FR 14.90, €[A] 10.20
broschiert
Sofort lieferbar
UT metro 348
192 Seiten
ISBN 978-3-293-20348-8
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Kindesentführung in Bombay. »Keine Polizei!«, fordern die Erpresser. Aber weil Detective Inspector Ghote so unauffällig und gar nicht wie ein Polizeibeamter aussieht, wird er in die elegante Penthousewohnung des reichen Fabrikanten Manibhai Desai geschickt, um dabeizusein, wenn die Kidnapper anrufen. Da stellt sich heraus, dass die Entführer das falsche Kind erwischt haben: Desais Sohn hatte mit Pidku, dem Sohn des Schneiders, im Spiel die Kleider getauscht. Wird Desai trotzdem bezahlen? Und was werden die Verbrecher tun, wenn sie ihren Irrtum entdecken? Ein fünfjähriger Junge, Sohn eines armen Schneiders, bringt keine Rupie ein, sondern ist nur hinderlich, ja gefährlich …

Stimmen

»Wieder scheint der Inspektor als reiner Befehlsempfänger; zwischen der Pflicht des unterwürfigen Gehorsams der Obrigkeit gegenüber und der aufrührerischen Stimme seines Herzens geht er eine wunderbare Gratwanderung.«

Astrid van Nahl, www.alliteratus.com

»Dieser Detektiv ist leise, devot fast, und kaum erhebt er wissend die Stimme, fährt ihm ein eseliger Vorgesetzter über den Mund. Ob das der Grund ist, warum man Inspektor Ghote ins Herz schließt? Ghote übt sich in Geduld, den Wichtigtuern dieser Welt zum Trotz. Eine alte Geschichte von Gier und Geld, gut erzählt, sehr menschlich in ihren Abgründen.«

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Essen

»Der Roman bietet einen bewegenden Einblick in die Klassenunterschiede Indiens und die Probleme und Verantwortungen, die aus diesem System entstehen. Aber auch die Spannung kommt in diesem intelligenten Krimi nicht zu kurz. Zu empfehlen!«

Stefanie Simon, St. Michaelsbund, Borromäusverein, München

»Dass Keating mit den Möglichkeiten, die ein solcher Entführungsfall für den Autor bereithält, souverän umgeht, versteht sich von selbst. Anrufe der Entführer, Indizien, gescheiterte Lösegeldübergaben, eine sich dramatisch zuspitzende Situation – aus dem Handgelenk geschüttelt – nein, vollendetes Handwerk.«

Hinternet.de, Saarbrücken  Online einsehen
 

Autoren-Seiten

Porträt
(Übersetzung)

Andere Werke von H. R. F. Keating

Cover
»Spaß und klassischer Krimi – Urlaubslektüre nicht nur für Indien.« Blitz!, Leipzig
Cover
»Mit List, Tücke, Glück, Verstand und Wagemut setzt sich Ghote gegen alle Widrigkeiten zur Wehr, und es ist eine Lust, ihm dabei zuzusehen.« perlentaucher.de
Cover
Inspector Ghote aus Bombay ist schüchtern, bescheiden und extrem erfolgreich. Er gehört zu den großen Figuren der Kriminalliteratur.

Andere Werke von Edda Janus

Cover

Der fünfte Fall für den legendären Rabbi Small

Cover
»Mit List, Tücke, Glück, Verstand und Wagemut setzt sich Ghote gegen alle Widrigkeiten zur Wehr, und es ist eine Lust, ihm dabei zuzusehen.« perlentaucher.de

Bibliografie

Originaltitel: Inspector Ghote Trusts the Heart (1972)
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 17.8.2005
Auflage: 1