Sia Figiel

Sia Figiel, geboren 1967 in Samoa, wuchs in Samoa und Neuseeland auf. Ihr Studium schloss sie in den USA ab. Als Performance-Künstlerin und Malerin unternahm sie zahlreiche Reisen. Für ihren Roman Alofa erhielt sie 1997 den Commonwealth Writers Prize für das Erstlingswerk eines Autors aus dem südostasiatischen und pazifischen Raum. Ihre Werke sind mittlerweile in zahlreiche Sprachen übersetzt. Sia Figiel lebt und unterrichtet in Samoa.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Sia Figiel besuchen

    Werke von Sia Figiel

    Cover
    »Gauguin ist tot! Es gibt kein Paradies auf Samoa!«