Sara Rai
Foto Sohail Akbar

Sara Rai

Sara Rai, geboren 1956 in Allahabad, hat Modern History und Englische Literatur in Neu-Delhi und Allahabad studiert. Das Zentrum ihres Schaffens bildet der Umgang mit der Vielfalt der indischen Sprachlandschaft, indem sie den alltäglichen Wechsel zwischen verschiedenen Registern, Dialekten und Sprachen in ihr Werk aufnimmt. Sie selbst schreibt in Hindi und Englisch und ist zudem mehrfach ausgezeichnete Übersetzerin (in den Sprachen Hindi, Urdu und Englisch).

2019 wurde sie mit dem Coburger Rückert-Preis ausgezeichnet

Ausführliche Biografie

Stimmen

»Sara Rai hat die besondere Gabe, eine Verbindung zwischen Dingen herzustellen, die nichts miteinander gemein haben und eine überraschende Wirklichkeit ans Licht bringen.«

Nirmal Verma

»Ihre Erzählungen sind im Hier und Jetzt verankert und offenbaren eine so wache wie wagemutige Autorin, deren Stimme hoffentlich auch über die Grenzen Indiens hinaus Gehör finden wird.«

Claudia Kramatschek, SWR 2, Stuttgart  Online einsehen

Dokumente

Sara Rai besuchen

    Werke von Sara Rai

    Cover
    Der Alltag wird magisch. Mitten in der Stadt breitet sich Wildnis aus, Paläste zerfallen zu Staub.