Daisaku Ikeda

Daisaku Ikeda, geboren 1928 in Tokio, ist Philosoph, Theologe und Schriftsteller und gehört zu den einflussreichsten Persönlichkeiten Japans. Er ist seit 1960 Stiftungsvorstand der internationalen Vereinigung »Soka Gakkai«, die 1937 zur Erneuerung des Buddhismus gegründet wurde und heute in 115 Ländern wirkt. 1983 wurde er mit dem Friedenspreis der Vereinten Nationen geehrt. Daisaku Ikeda lebt in Tokio.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Daisaku Ikeda besuchen

    Werke von Daisaku Ikeda

    Cover
    Tschingis Aitmatows geistiges Vermächtnis