Christine  Dwyer Hickey
Foto Deirdre Power Photographer

Christine Dwyer Hickey

Christine Dwyer Hickey, geboren 1958 in Dublin, ist Autorin und Dramatikerin. Sie schreibt Romane, Kurzgeschichten und Theaterstücke, ihre Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerein lehr sie Kreatives Schreiben. Für ihre Romane war sie u. a. für den Orange Prize und den Prix L’Européen de Littérature nominiert, für Schmales Land wurde sie mit dem Walter Scott Prize und dem Dalkey Literary Award ausgezeichnet.

Ausführliche Biografie

Stimmen

»Hickey schreibt hinreißend lyrisch, ob sie nun die Schönheit der Landschaft oder den Schmerz der kreativen Seele beschreibt. Betörend.«

Sunday Business Post

»Christine Dwyer Hickeys Schreiben zeigt ein tiefes Verständnis für menschliche Schwächen, Sehnsucht und Bedauern.«

Laois Today, Irland

»Hickeys literarische Präzision nimmt uns gefangen, bis wir am Ende des Buches wieder von vorn beginnen.«

The Guardian  Online einsehen

»Hickey hat eine verblüffende Gabe dafür, jene Bereiche der menschlichen Seele offenzulegen, die im Verborgenen liegen, verheimlicht werden und selten zum Ausdruck kommen.«

The Jewish Chronicle  Online einsehen

Dokumente

Christine Dwyer Hickey besuchen

Werke von Christine Dwyer Hickey

Cover

»Hickey zeigt ein tiefes Verständnis für menschliche Schwächen, Sehnsucht und Bedauern. Ein formvollendetes Meisterwerk.« The Irish Times