Jörg Juretzka mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet!

Die Taschenbücher im Unionsverlag

   

Roger Mais, geboren 1902 in Kingston, war Gelegenheitsarbeiter, Journalist und Fotograf, bevor er zu schreiben begann. Seine Romane spielen in den Slums und Hafenstädten der Karibik. Er starb 1955 in seiner Heimatstadt. 1978 wurde er posthum mit dem »Order of Jamaica« geehrt.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Roger Mais besuchen

    Werke von Roger Mais

    Cover
    Ein Roman, der keine »Helden« hat.
    Cover
    John Power, »Bruder Mensch« genannt, weiß immer Rat und bleibt gelassen im Elend des Slums.