Jörg Juretzka mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet

Die Taschenbücher im Unionsverlag

   

Juri Elperin

Juri Elperin, geboren 1917 in Davos, war Zeit seines Lebens als Übersetzer aus dem Russischen und Deutschen für Verlage in der Sowjetunion, der DDR und Westdeutschland tätig. Er lebt in Berlin.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Juri Elperin besuchen

    Werke von Juri Elperin

    Cover
    Drei Liebesgeschichten, die zu den schönsten der Weltliteratur gehören, in einem Band vereint.
    Cover
    »Ein Buch, das man erst aus der Hand legt, wenn man die letzte Zeile verschlungen hat.« Bücherbrief